Close

Daily Archives: February 10, 2012

HRS widerspricht vorläufiger Einschätzung des Bundeskartellamts

(Köln, 10. Februar 2012) Die HRS Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH teilt nicht die vorläufige Auffassung des Bundeskartellamts zur „Bestpreis-Klausel“ und widerspricht der Begründung, welche das Amt heute in einer Pressemitteilung veröffentlicht hat. Demnach ist die Behörde der Auffassung, Wettbewerbern werde die Möglichkeit genommen, durch bessere Konditionen ‚Boden gut […]

Read More

Neue AGBs des Hotel Reservation Service (HRS): Hotelverband begrüßt rechtzeitiges Einschreiten des Bundeskartellamtes

UPDATE (Berlin, 10. Februar 2012) Die heutige Entscheidung des Bundeskartellamtes, die HRS Hotel Reservation Service GmbH u.a. wegen Verstoßes gegen die §§ 1 und 20 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen abzumahnen, wird vom Hotelverband Deutschland (IHA) außerordentlich begrüßt. „Die von HRS seinen Hotelpartnern abverlangte Ratenparität über alle Online- und Offline-Vertriebskanäle ist […]

Read More

HOTELIER TV aktuell von der Intergastra

Premiere für das Gastgewerbe: Auf der Intergastra Stuttgart (11. bis 15. Februar 2012) startet HOTELIER TV (www.hotelier-tv.com) ein innovatives Messe-Fernsehen mit aktuellen Nachrichten und Hintergrund-Beiträgen. Nahezu täglich wird vom Messegeschehen und den zahlreichen Preisverleihungen berichtet – auf über zehn großen TV-Screens, die auf dem gesamten Messegelände verteilt sind.

Read More

American Express: Vor allem bei Luxusgütern ist Service für Verbraucher unverzichtbar

Im Restaurant würden viele deutsche Verbraucher lieber mehr Geld ausgeben, als sich selbst zu bedienen. Gerade im Luxussegment oder bei Produkten und Dienstleistungen, bei denen hohe Expertise gefragt ist, sind hervorragende Serviceleistungen für Einzelhandelskunden unverzichtbar. So würden Kunden etwa auch beim Weinhändler oder beim Optiker lieber mehr bezahlen, als auf Service zu verzichten. Das hat eine neue Befragung von Einzelhandelskunden im Auftrag von American Express ergeben. Beim Bäcker selbst die Brötchen einzupacken, ist dagegen für jeden Zweiten kein Problem. Jedoch ist der Service insgesamt für 60 Prozent entscheidend für den Kauf und von größerer Bedeutung als der Preis.

Read More

28. Deutsche Tourismusanalyse: Urlaub bleibt auch 2012 das Highlight des Jahres – Fast die Hälfte der Deutschen sitzt auf gepackten Koffern

Die Urlaubsreise behält auch 2012 ihre Faszination und die Reiselust der Bundesbürger ist ungebrochen. 45 Prozent der Deutschen sitzen gedanklich schon auf gepackten Koffern und planen fest, 2012 wenigstens eine Reise von mindestens fünf Tagen Dauer zu unternehmen. Mehr als jeder neunte Bürger (11,3%) will in diesem Jahr sogar mehrfach verreisen. Ein weiteres Drittel (33%) der Bevölkerung äußert sich noch zurückhaltend bei seiner Urlaubsplanung und ist unsicher, ob 2012 eine Reise unternommen wird. Dagegen ist bisher lediglich etwa jeder fünfte Bundesbürger (22%) sicher, in diesem Jahr nicht zu verreisen. Dies geht aus der 28. Deutschen Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen, eine Initiative von British American Tobacco, hervor, für die 4.000 Bundesbürger ab 14 Jahren nach ihrem Urlaubsverhalten 2011 und ihrer Reiseabsicht für 2012 befragt wurden.

Read More

Marriott Int. – 335 Meter hoher Turm in Dubai: „Höchstes Hotel der Welt“ bietet 1.600 Zimmer

Es soll das höchste Hotel der Welt sein: Das JW Marriott Marquis Dubai ist mit 1.600 Zimmern in einem 355 Meter hohen Turm ein Haus der Superlative – zumindest in der Beherbergung. Die Eröffnung des Rekordhotels ist für Jahresende geplant. Doch nur zum Vergleich: Der höchste Turm der Welt, der Burj Khalifa, gleich um die Ecke, mit mit 828 Metern ein wenig höher …

Read More

Beherbergung: Inlandstourismus 2011: 4 % mehr Übernachtungen

Hoffentlich setzt sich das in diesem Jahr fort: Im Jahr 2011 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 394,1 Millionen Übernachtungen von in- und ausländischen Gästen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von vier Prozent gegenüber dem Jahr 2010.

Read More

Kalter Winter treibt Deutsche in die Wärme – Buchungsanstieg bis 60 Prozent

Die eisigen Temperaturen treiben immer mehr Deutsche in den Süden. Das hat eine aktuelle Auswertung des Onlinereiseportals ab-in-den-urlaub.de (2,7 Mio Nutzer im Monat laut AGOF) ergeben. Beispiel Dubai: Die Zahl der Buchungen für das Emirat stieg um 50 Prozent. Nach Teneriffa, Mallorca und Co. wollten rund 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr um diese Zeit. Als die Meteorologen erstmals vor arktischen Temperaturen warnten, gab es für Reisen in den Süden insgesamt ein sattes Plus von 60 Prozent.

Read More