Close

Monthly Archives: June 2015

Roomnight im Insolvenzeröffnungsverfahren – Offene Fragen über Gültigkeit der Hotelgutscheine

Roomnight insolvent

UPDATE (Henstedt-Ulzburg bei Hamburg, 01. Juli 2015) Die nächste große Pleite im Geschäft mit Hotelgutscheinen bahnt sich an: Über die Roomnight Easy GmbH wurde das Insolvenzeröffnungsverfahren eröffnet. Damit wird geprüft, welche “Aussichten zur Fortführung der Roomnight Easy GmbH bestehen bzw. ob ein Insolvenzgrund gegeben ist”, heißt es in einer Firmenmitteilung. Die Webseite des Hotelgutschein-Verkäufers ist durch einen Texthinweis ersetzt, weitere Voucher-Verkäufer finden derzeit offiziell nicht statt. Lesen Sie dazu auch: Hotelgutscheine von Roomnight: Hotels müssen Voucher einlösen – Vorläufige Insolvenzverwalterin: Hotel zur Erfüllung der Leistung verpflichtet

Read More

Hotelsicherheit: Wertsachen im Hoteltresor statt Zimmersafe deponieren – Versicherungen kommen nur für den Zeitwert auf – Nach Diebstahl Rezeption und Polizei informieren

Hoteltresor

(Köln, 30. Juni 2015) Schmuck und Kamera für den Urlaub, Smartphone und Laptop für die Geschäftsreise: Für viele Reisende gehören Wertsachen mit zum Gepäck. Und das weckt das Interesse von Dieben. Entsprechend sollten wertvolle Gegenstände selbst bei kurzen Aufenthalten immer sicher deponiert werden. “Der Hoteltresor ist die beste Wahl, denn häufig sind die von der Versicherung abgedeckten Wertgrenzen beim Hoteltresor deutlich höher als bei einem Zimmersafe”, sagt eOlaf Seiche, TÜV Rheinland-Experte für die Tourismusbranche.

Read More

Michael Möcking ist neuer Regional Vice President Western Europe und General Manager des Swissôtel Berlin

Michael Möcking

(Berlin, 30. Juni 2015) FRHI Hotels & Resorts (FRHI), die Muttergesellschaft der renommierten Hotelmarken Raffles, Fairmont und Swissôtel, ernennt Michael Möcking zum neuen Regional Vice President Western Europe und gleichzeitig zum General Manager des Swissôtel Berlin. In dieser Funktion wird er sich um die Belange von insgesamt neun Swissôtel Hotels in Westeuropa kümmern – darunter Hotels in der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden.

Read More

Notfall im Hotel: Was ist zu tun? Ratgeber für Hotelmanagement

Von Hotel-Sicherheitsberater Florian Horn – Juni 2015

Das Kerngeschäft eines Hoteliers und seiner Beschäftigten besteht nicht in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und Notfallplanungen. Und doch driftet die momentane Sicherheitsdiskussion in die Abwehr der Bedrohung von Terroranschlägen ab. Ist diese Diskussion jedoch sinnvoll? Der Autor meint Nein, denn ein Großteil der kleinen oder mittelständischen Hotels ist davon gar nicht betroffen. Allgemein fehlen jedoch organisatorische Voraussetzungen, um sicherheitsrelevante Vorkommnisse zu bewältigen. So stellt sich zum Beispiel die oft unbeantwortete Frage, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen, wenn morgens ein Gast leblos im Bett vorgefunden wird? Müssen nur Maßnahmen zum Reputationsschutz der Einrichtung implementiert werden oder müssen auch die Mitarbeiter betreut werden? Grundsätzliche Fragen, für deren Beantwortung im Ernstfall keine Zeit mehr bleibt.

Read More

Lieber im Hotel: Deutsche sind noch skeptisch bei Sharing Economy – Konkurrenz von Airbnb & Co. doch nicht so stark? – Vertrauen auf Hotellerie

Der deutsche Gast nutzt das Hotelbett mit Vorliebe als TV- und Lesesessel und erst dann für amouröse Abenteuer, zum onlinesurfen und essen

(Hamburg, 30. Juni 2015) Auf Sharing-Economy-Plattformen wie airbnb.de bieten Privatpersonen ihre Zimmer, Wohnungen oder Häuser Reiseinteressierten als eine Ferienunterkunft an. Aber im Zuhause einer fremden Person übernachten? Einer repräsentativen Umfrage von travelzoo.de zufolge sehen Deutsche diese relativ neue Form des Urlaubs eher skeptisch. Über die Hälfte der Befragten würde nach wie vor lieber im Hotel übernachten. Die Experten für Reise- und Freizeitangebote wollten es genauer wissen und haben nachgehakt. Welche Bedenken haben Zweifler und was spricht für die Reiseform?

Read More

Arcona Hotels: Steffen Harbauer ist Corporate Director Revenue Development

Steffen Harbauer

(Rostock, 30. Juni 2015) Steffen Harbauer ist neuer Corporate Director Revenue Development der Arcona Hotel & Resorts. In dieser neu geschaffenen Position verantwortet der 39-Jährige das Cluster-Revenue-Management, die strategische Weiterentwicklung der Hotelgruppe in den Bereichen Revenue & Distribution, die Preisgestaltung, die zentrale Reservierung sowie die touristischen IT-Systeme und die Leitung des 14-köpfigen Teams.

Read More

In der Zwickmühle: Travel Manager werden zunehmend zwischen Kostenvorgaben und Bedürfnissen der Reisenden eingeklemmt

Business Travel - © yanlev - Fotolia.com

(Neu-Isenburg, 30. Juni 2015) Geschäftsreiseverantwortliche haben zunehmend Schwierigkeiten, die Bedürfnisse der Reisenden mit den strikten Kostenvorgaben der Unternehmen in Einklang zu bringen. Dies zeigt die aktuelle Travel Management Studie von AirPlus International. Die Diskrepanz zwischen der angestrebten optimalen Betreuung der Reisenden einerseits und dem zunehmenden Kostendruck andererseits ist nach Ansicht der Befragten die größte Herausforderung, unabhängig von der Unternehmensgröße.

Read More

Griechenland: Engpässe beim Bargeld sind möglich – ADAC rät Touristen zu Vorsichtsmaßnahmen

Bargeld für Griechenland-Urlauber empfohlen

(München, 29. Juni 2015) Griechenlandurlaubern rät der ADAC dazu, sich für die Reise jetzt mit ausreichend Bargeld einzudecken. In der jetzigen Finanzsituation ist es möglich, dass Kreditkarten nicht akzeptiert werden oder am Bankautomaten nicht ausreichend Bargeld abgehoben werden kann. Wie sich die Situation in den nächsten Tagen weiter entwickeln wird, ist nicht absehbar. Die Banken bleiben bis zum 6. Juli geschlossen.

Read More