Close

Apps

Good Morning Hoteliers (144) – Starten Sie durch im Smartphone Business

Good Morning Hoteliers (66): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Sorgen Sie mit mehr Fremdsprachen für noch mehr Tourismusboom – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 144:
Gründen Sie ein Start-up: Alles, was mit dem Smartphone buchbar ist oder sich mit wenigen Klicks erledigen lassen kann, ist für Ihr Hotel interessant. Das können Reservierungen bei Outdoor-Partnern sein oder auch Games zur Gästebindung. Der Kreativität und dem neuen Geschäft in der Digitalisierung sind keine Grenzen gesetzt!

Read More

Die nächste Revolution in der Travel Technology: Endlich kein Problem mit Schnittstellen mehr? Hoteldaten in der Open Hospitality Cloud bringt Digitalisierung in der Hotellerie entscheidend voran

Apps

München, 01. August 2017 – Apaleo soll nicht weniger als eine Art digitale „Eierlegende Wollmilchsau“ werden, oder so ähnlich. Das Start-up, von erfahrenen Unternehmern wie Martin Reichenbach, Martin Reents und Ulrich Pillau gegründet, soll behäbige PMS ersetzen und Hotelcontent aller Bereiche in der Cloud für die Direktbuchung und OTA – auch Day-Use – bereitstellen. Schnittstellen zu Services und Apps wie Conichi, Up Hotel Agency und Oaky können nach eigenen Angaben rasch erstellt werden. Das bedeutet für Hotels eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis in Sachen Travel Technology.

Read More

Hospitality Disruption Radar: Diese neuen Apps und Travel Tech-Lösungen revolutionieren die Hotellerie und Touristik weiter – Neueste Trends der Digitalisierung

Hamburg, 27. April 2017 – Marriott macht’s vor: Mit der mobilen App wurden die Direktbuchungen im vergangenen Jahr um 70 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Nutzen ist umfangreich: Neben Onlinbuchung werden am Tag der Anreise Informationen zum Hotel, der Umgebung und wichtigen Routen angezeigt. Check-in und Service-Anfragen werden per Knopfdruck erledigt. In der zunehmend schneller werdenden Digitalisierung kommen nach etliche andere innovative Anwendungen auf den Markt, die das Prädikat “Hospitality Disruption” verdienen.

Read More

Neue Apps und Portale: HR Management in Hotellerie und Gastronomie wird immer digitaler

Berlin, 09. Dezember 2016 – Jobportale sind längst nicht mehr das Maß der Dinge im HR-Management: Im Werben um die besten Talente setzt man in Hotellerie und Gastronomie verstärkt auf innovative Cloud-Lösungen, Communities, Portale und Apps.

Read More

Mit diesen Apps sind Sie in ganz Deutschland mobil

Mit diesen Apps sind Sie in ganz Deutschland mobil

Berlin, 21. November 2016 – Diese Situationen hat wohl jeder schon einmal erlebt: man ist auf Dienstreise oder im Urlaub und kennt die Zeiten der öffentlichen Verkehrsmittel und die Nummer der besten Taxizentrale nicht und in welcher Straße man sich gerade befindet weiß man sowieso nicht. Mit diesen sieben Apps können Sie sich auf Ihren Reisen wie zuhause fühlen.

Read More

Hospitality Leaders ist der führende Talent-Pool für die Hotellerie

Hospitality Leaders - das führende Jobportal der Hotellerie weltweit - www.hospitality.pro

Hongkong/Hamburg, 02. September 2016 – Die Digitalisierung verändert auch das Talent Development: Mit Hospitality Leaders hat der aus Deutschland stammende Tophotelier Ralf Borchert das neue “Linkedin für die Hotellerie und Spitzengastronomie” geschaffen. Mit zehntausenden exzellenten Positionen und einer ausgefeilten Matchingtechnologie gilt hospitality.pro bereits als führender Talent-Pool.

Read More

Airbnb ist eine Chance für Hotels und Revolution im Vertrieb – Digitale Hoteliers nach vorn!

Davon dürfen sich Hotels eine Scheibe abschneidet: Airbnb bietet Authentizität - Anschluss an den Kiez (Screenshot: Airbnb)

Ein ungehöriger Zwischenruf von Chefredakteur Carsten Hennig – Hamburg, 27. April 2016 – Ist das Glas halb voll oder halb leer? Bei der Diskussion um Privatvermietungen – Synonym “Airbnb” – geht es auch um philosophische Weltanschauungen. Der weiter wachsende Erfolg der Sharing-Economy-Plattformen zeigt, welche Vertriebswege gefragt sind. Hohe Usability, breites Angebot und stark vereinfachte Buchungsstrecken auch bei Mobilnutzung sind die Erfolgsfaktoren. Da können selbst führende OTA noch etwas von Airbnb lernen.

Read More

Über die Hälfte der Geschäftsreisenden wollen in Hotels mobil einchecken

Marriott Hotel Berlin: Check-in per Smartphone

Berlin – Apps werden bei Geschäftsreisen immer häufiger genutzt: Die Top-Favoriten unter den digitalen Helfern sind Apps zur Navigation (66 Prozent), zum Abrufen der aktuellen Reisedaten (61 Prozent) und die Möglichkeit zum Online-Check-in (52 Prozent). Dies geht aus einer Umfrage des Deutschen Reiseverbandes (DRV) unter über 200 Top-Managern hervor.

Read More

Good Morning Hoteliers (62): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Sind die neuen Gastro-Apps wirklich gut? – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig

Good Morning Hoteliers (71): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Wer Hotelier des Jahres werden will, muss sich noch schnell erneuern – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 62:
Sie versprechen viel, die neuen Liefer-Apps für die Spitzengastronomie. Bei Foodorda und Deliveroo könnte man mehr Essen verkaufen und nicht einmal Provision zahlen. Der PR-Hype wirkt aufgebauscht. Merkwürdig ist nur, dass keine konkreten Zahlen über ausgelieferte Essen genannt werden. Das ist auch bei Conichi so: Trotz Millioneninvestition durch HRS regt sich da so gut wie nichts.

Read More

Fluch und Segen der Digitalisierung: Chefs müssen auch in der digitalen Welt Orientierung geben

(Berlin, 11. März 2015) Fragt man Geschäftsreisende, wie sich das Reisen durch die Nutzung von Smartphones und Apps verändert hat, überwiegen die Vorteile: 86 Prozent sind sich beispielsweise einig, dass sie dadurch unterwegs besser und schneller informiert sind. Doch die neuen Technologien lösen nicht nur Begeisterung aus: So machen sich 55 Prozent der Geschäftsreisenden Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten, 44 Prozent fühlen sich durch die ständige Erreichbarkeit gestresst. Das sind Ergebnisse der Studie “Chefsache Business Travel 2015” von Travel Management Companies im Deutschen Reisecerband (DRV).

Read More