Close

Bistro

Wie man Mistkerle in der Führungsetage erkennt – Hintergrundgespräch mit Albrecht von Bonin

Albrecht von Bonin

Fulda, 21. April 2016 – Wer schlecht führt, ist meist chronisch überfordert. Da muss die Unternehmensleitung wachsam bleiben, fordert Personalberater Albrecht von Bonin. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO erläutert der erfahrene Coach und Sparringspartner, was echte Führung heißt und wie man schlechte Vorgesetzte erkennt.

Read More

New York’s größtes Hotel stellt Zimmerservice ein – Hilton Midtown entlässt auch 55 Mitarbeiter – Trend zur Selbstversorgung in US-Hotels – Report bei HOTELIER TV

(New York, 10. Juni 2013) Es ist nicht das erste Hotel, das den Zimmerservice einstellt – und es wird auch nicht das letzte sein. New York’s größtes Hotel Hilton Midtown am Times Square (2.000 Zimmer) gibt mit der Entscheidung, künftig auf Roomservice – und damit auf 55 Mitarbeiter – verzichten zu wollen, einer Branchendiskussion neuen Auftrieb. Wieviel Service muss ein First-Class- oder Luxus-Hotel bieten? Sehen Sie dazu zwei Reports bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net

Read More

Leitungswasser: Kein Rechtsanspruch im Restaurant

(Berlin, 28. Mai 2013) Im Restaurant in Italien serviert es der Kellner gratis zum Kaffee, in Frankreich zum Wein: Leitungswasser. In deutschen Cafés, Kneipen und Restaurants gibt es diese Tradition nicht. Tatsächlich besteht hierzulande kein Rechtsanspruch auf Gratiswasser im Lokal. Darauf weist die Stiftung Warentest hin.

Read More

Essens-Bestell-Plattformen: Zusammenarbeit lohnt sich für Restaurants und Lieferservice

Seit einiger Zeit boomt die Bestellung von Essen über das Internet, denn es ist bequem und einfach. Viele Restaurants haben den Trend erkannt, dass immer mehr Menschen ihr Essen gern online bestellen und zu Hause essen anstatt ins Restaurant zu gehen. Daher bieten diese Restaurants und Lieferservices auch die außer Haus Lieferung an oder aber haben schon die Möglichkeit geschaffen, das Essen online bestellen zu können – oft auf der eignen Webseite. Doch der mögliche Kundenkreis ist eingeschränkt und kann nicht voll ausgeschöpft werden, denn viele Menschen kennen das Restaurant bzw. die Webseite nicht.

Read More

Phönix aus der Asche – „Spiegel-TV“ beweist: New York ist wieder da. Innovativer, trendiger und selbstbewusster denn je

Wie hip, innovativ und spannend New York ist, zeigt VOX in seiner Sendung „Spiegel-TV“ am 8. Oktober 2011 um 22:00 Uhr. Power und Dynamik, die alten Stärken der Metropole zwischen Hudson und East River, sind wieder da und befeuern Fashion, Design, Kunst und Kultur. Der neuen Kreativität gepaart mit dem für die New Yorker typischen Erfolgsinstinkt und High-Energie-Level spürt „Spiegel TV“ unter dem Motto „Phoenix aus der Asche“ in den Trendvierteln nach.

Read More

„Currywurst-Urteil“: Nur 7% Umsatzsteuer an der Imbisstheke – 19% in der Gaststube

Etwas mehr Klarheit im Steuerdschungel: Der Bundesfinanzhof hat nun eine weitere Regelung bei der Umsatzbesteuerung im Gastgewerbe getroffen. Fast Food an der Imbisstheke (Verzehr stehend) darf mit sieben Prozent Mehrwertsteuer abgerechnet werden. Gibt es Tische und andere Sitzgelegenheiten müssen 19 Prozent berechnet werden. Unklar ist, wie Außer-Haus-Betriebe im Alltag damit um gehen können – bietet z.B. ein Imbisswagen auch Plastikstühle und kleine Tischchen mit an, besteht weiterer Klärungsbedarf. Experten erwarten weitere Regelungen zum sog. Currywurst-Urteil.

Read More

Foodwatch fordert Kennzeichnung aller Zutaten auf Speisekarten

Thilo Bode fährt schwere Geschütze auf: Der Chef der Berliner Lebensmittel-Verbraucherorganisation Foodwatch fordert eine Kennzeichnung aller Zutaten auf Speisekarten in der Gastronomie. „Die ungekennzeichnete Verwendung von Fertigprodukten in der Gastronomie halten wir für eine grobe Verbrauchertäuschung. Besonders weil die Kennzeichnungsregeln für die Gastronomie extrem lasch sind“, heiß es in einem aktuellen Rundschreiben von Foodwatch.

Read More

CHD Expert-Studie: Ohne Raucherräume geht der Gastroumsatz weiter zurück

Raucher sind nachwievor eine wichtige Zielgruppe für Gastronomen. 37 Prozent der Inhaber von speiseorientierten Betrieben bieten einen abgetrennten Raucherraum an. Nahezu alle Gastwirte (99%) haben auch bestuhlten Außenbereich für Raucher reserviert, 50 Prozent davon mit Wetterschutz und Heizmöglichkeiten. Dies geht aus einer Befragung des internationalen Marktforschungsunternehmens CHD Expert, Scheeßel bei Hamburg, von 5.567 speiseorientierten Gastbetrieben in Deutschland hervor.

Read More

CHD-Expert-Studie: Über 60% der Gastronomie-Gäste im 40+ Segment

Quelle: CHD Expert, 18. Juni 2008 Mehr Männer als Frauen gehen regelmäßig aus – Wenig Jugendliche Ausgehen ist überwiegend für „reifere Gäste“ eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Fast zwei Drittel der Besucher von Restaurants und Kneipen sind über 40 Jahre alt. Nahezu jeder fünfte Gast ist sogar 60 Jahre oder älter. Dies […]

Read More

In Deutschland ist auswärts essen günstig

Quelle: CHD Expert, 12. Juni 2008 CHD Expert: Gastro-Durchschnittsbon im europäischen Vergleich – Höchste Restaurantpreise werden in Großbritannien verlangt Hamburg, 12. Juni 2008 Wie bei den Hotelraten sind auch die Gastronomiepreise hierzulande vergleichsweise niedrig: Der Durchschnittsbon in einem deutschen A-la-carte-Restaurant beträgt 14,50 Euro und liegt damit um rund 40 Prozent […]

Read More