Close

Booking

Harte Zeiten für Hotels – Airbnb, Wimdu und Co: Deutsche für Home Sharing – Günstiger Urlaub in Privatwohnungen wird für Touristen immer wichtiger

Berlin, 11. Juli 2017 – Knapp sieben Millionen Internetnutzer in Deutschland (zwölf Prozent) vermieten Zimmer oder gar die ganze Wohnung zeitweise an Touristen. Damit ist “Home Sharing” à la Airbnb, Wimdu, Booking, HomeAway und 9flats in der breiten Masse angekommen, wie eine aktuelle Umfrage des Berliner Digitalverbands Bitkom unter 1.013 Deutschen ergeben hat.

Read More

Wie Hotels um Direktbuchungen kämpfen und OTA austricksen

Grafik: Arne Belau/hottelling

Berlin, 07. April 2017 – Kurios: Ein Hotel bat nun einen Gast, die Buchung bei booking.com zu stornieren und ein Zimmer erneut über die hauseigene IBE zu reservieren. Per Postkarte kam das Angebot samt kostenlosem Frühstück. Damit unterläuft der Hotelier den Vertrag mit dem OTA; offenbar sollte eine papierne Postkarte die unerwünschte Weitermeldung an booking.com erschwert werden…

Read More

Immer mehr Instant Buchungen von Tagungsräumen in Hotels – Interview mit Felix Undeutsch von Expedia zur Digitalisierung

Felix Undeutsch

Berlin, 10. März 2017 – Instant Booking für Tagungsräume in Hotels wird stark weiter entwickelt: Felix Undeutsch, Head of MICE & Groups bei Expedia, berät immer mehr Tagungshotels, wie die Buchung der Meetingräume über die eigene Webseite oder das MICE-Portal des OTA am besten funktioniert.

Read More

Luxushotels bekommen starke Konkurrenz: Wie Accor, Airbnb, Booking und Expedia mit den Buchungsportalen für Apartments und Villas das traditionelle Hotelbusiness neu erfinden

Sieht aus wie eine Suite im Luxushotel: Privates Apartments in Paris, buchbar bei Accor’s Onefinestay

Berlin, 06. März 2017 – Die Geschichte der Grandhotels wird neu geschrieben: Was einst mit technischen Raffinessen wie fließend warmen Wasser im fünften Stock und Telefonen Attraktion für den Adel im 18. und 19. Jahrhundert war, sind heute Raum und Abgeschiedenheit sowie luxuriöser Komfort. Genau das bieten immer mehr gediegenen Apartments und Villen in besten Stadt- und Strandlagen. Accor und Airbnb sind längst auf diesen Zug aufgesprungen: Mit Übernahme wie Onefinestay (Accor) und Luxury Retreats (Airbnb) wird das disruptive Geschäft mit den lukrativen Luxusreisenden neu gestaltet. Neben erstaunlichen Revolutionen wie privater Wohnraum vs. kommerzielle Hotels wird in der Digitalisierung damit en ganz anderes, umwälzendes Kapitel in der Beherbergung gestartet.

Read More

Warum Hotelbuchungen immer schneller, aber immer spezieller werden – Travel Technology entscheidend für den Erfolg neuer Hotelkonzepte

Fingerabdruck (Foto: The Digital Way/Pixabay)

Berlin, 02. März 2017 – Das nächste Buchungsportal ist am Start: Liveabout.com bietet nach eigenen Angaben über 600.000 Unterkünfte für Extended Stay weltweit an. Damit baut Livingrooms das Onlinebusiness mit Serviced Apartments aus. Der Clou: Jede Unterkunft soll nach rund hundert Kriterien auf Basis von Gästebewertungen detailliert auszusuchen sein. Damit zeigt eine neue OTA, wie man in der Travel Technology vorzugehen hat. Im Vorfeld der weltgrößten Reisemesse ITB sind innovative Buchungstechnologien eines der spannendsten Marktsegmente, in dem über Erfolg eines Konzepts entschieden wird.

Read More

Urteil gegen Hotels: OTA dürfen zurückschlagen, tun es aber nicht – Jeder will Geschäft machen – Nur: Onlinebuchung muss schnell und einfach sein

Köln, 26. Februar 2017 – Die Suppe wird nicht so heiß gegessen, wie sie gekocht wird: Obwohl OTA Hotels, die ihre Zimmer woanders, z.B. auf der eigenen Webseite, günstiger anbieten, schlechter listen dürfen, tun sie es offenkundig nicht. Ein aktuelles Urteil des Landgerichts Köln (Az. 88 O 17/16) zeigt, dass das derzeitige Geschäftsgebaren in der Post-Ära der Bestpreisklauseln einigermaßen fair (geblieben) ist. Denn: Jeder will ja Geschäft machen.

Read More

Priceline übernimmt Momondo für 550 Millionen US-Dollar

Kopenhagen, 08. Februar 2017 – Priceline setzt stark auf Metasuche: Für 550 Millionen US-Dollar in bar wird nun die Momondo Group übernommen und unter dem Dach von Kayak weiter geführt. Dies teilte das Unternehmen mit. Damit gehört ein weiteres Meta-Such- und Buchungsportal für Hotels, Flüge & Co. zu einem Travel-Tech-Konzern, so wie Trivago zu Expedia.

Read More

Booking lässt Channel Manager zu – Distribution von Buchungsdaten wird einfacher

Booking.com’s New Booking Messages Interface Empowers Customers to Personalise Their Stay in the Palm of Their Hand

Amsterdam, 09. November 2016 – Endlich bewegt sich wieder etwas in Sachen Travel Technology: Was bei Airbnb noch längst nicht möglich ist, macht jetzt Booking besser. Die aufgrund seiner restriktiven Exklusivitätsregeln unter Beschuss stehende OTA öffnet sich und lässt nun per neuer Content-API Channel Manager zu. Für Hotels bedeutet dies eine erhebliche Verbesserung: Fotos, Informationen über Ausstattung oder Geschäftsbedingungen sollen somit für mehrere Häuser automatisch zu übermitteln sein.

Read More

Der unheimliche Boom der Parahotellerie: Tourismus boomt weitweit – Zahl der Fünf-Sterne-Hotels steigt weiter, aber vor allem gibt es viel mehr private Unterkünfte

private Unterkünfte wie ordentliche Hotels. Der Zuwachs der sog. Parahotellerie erfolge in einem “unvorstellbarem Maße”, sagte Johannes K. Svoboda im Interview mit HOTELIER TV & RADIO. Der Hoteldaten-Experte beobachtet die Entwicklung der weltweiten Beherbergung seit nunmehr 30 Jahren und versorgt OTA wie Booking.com mit Unternehmensdaten.

Read More