Close

Führungskräfte

Neue Chancen für Direktbuchungen: Die meisten Führungskräfte nehmen die Buchung ihrer Geschäftsreisen mittlerweile selbst in die Hand

Grafik: Arne Belau/hottelling

Berlin, 16. August 2016 – Wenn Führungskräfte ihre Geschäftsreisen planen, nutzen sie am liebsten den Online-Buchungsservice ihres professionellen Geschäftsreisebüros. Mittlerweile lassen es sich 88 Prozent der Geschäftsreisenden des oberen und mittleren Managements häufig nicht mehr nehmen, ihren Business-Trip über die Internetplattform ihres Reiseagenten selbst zu organisieren.

Read More

Arbeitszeugnisse nach Performance des Mitarbeiters neu gestalten – Personalberater Albrecht von Bonin im Interview

Albrecht von Bonin

Hamburg/Gelnhausen, 26. Juli 2016 – Wer nimmt noch Arbeitszeugnisse richtig ernst? Der erfahrene Personalberater Albrecht von Bonin regt nun an, die Arbeitsbeurteilungen nach der konkreten Leistung des Mitarbeiters zu gestalten. “Was war der Nutzwert des Mitarbeiters für das Unternehmen? Denn das wollen wir doch schließlich wissen, wenn wir einen Manager einstellen”, so von Bonin im Interview mit HOTELIER TV & RADIO.

Read More

Was Fehlbesetzungen tatsächlich kosten – Hintergrundgespräch mit Personalberater Albrecht von Bonin bei HOTELIER TV & RADIO

Albrecht von Bonin

Hamburg/Gelnhausen, 14. Juni 2016 – Im sogenannten War for Talents sind alle Betriebe bemüht, die richtigen Mitarbeiter zu finden und einzustellen. Wenn es dann aber schief geht, kostet das erstmal viel Geld. Der renommierte Personalberater Albrecht von Bonin wollte es genauer wissen und hat errechnet, welche Kosten insgesamt bei einer Fehlentscheidung entstehen.​

Read More

Was tun Sie gegen den Mitarbeitermangel?

Hospitality Leaders - das führende Jobportal der Hotellerie weltweit - www.hospitality.pro

Hamburg/Hongkong, 08. Juni 2016 – Der Mitarbeitermangel in Hotellerie und Gastronomie ist eine Katastrophe mit Ansage: Seit vielen Jahren zeichnet sich der Rückgang der Jahrgänge ab und die Imageprobleme des Gastgewerbes bei jungen Leute treten offen zu Tage. Die Folge: Immer mehr mittelständische Gastbetriebe müssen ihre Restaurants an immer mehr Tagen in der Woche schließen. Auch bei namhaften Hotelketten hat sich die Zahl der jungen Bewerber halbiert. Was tun Sie nun, um Nachwuchs und neue Mitarbeiter zu finden?

Read More

Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey erweitert Führungsriege

Neues Führungsteam im Hotel Öschberghof in Donaueschingen: (von links) Alexander Joos, Mirjam Felisoni, Mirko Bartl, Alexander Aisenbrey.

Donaueschingen, 07. Juni 2016 – Um sich schon heute optimal für die Herausforderungen von morgen zu rüsten, setzt das Hotel Der Öschberghof auf eine Verstärkung seiner Führungsspitze. Seit Jahresbeginn unterstützen mit Mirko Bartl, Mirjam Felisoni und Alexander Joos, drei Prokuristen, Geschäftsführer Alexander Aisenbrey bei seinen täglichen Aufgaben. Sie bilden eine neue Entscheidungsebene, die direkt unter der Leitung des Vier-Sterne-Superior-Hauses angesiedelt ist.

Read More

Führungskräfte: So gewinnen Sie die Generation Y für sich – Tipps für erfolgreiche Feedback-Gespräche

FCSI propagiert Kommunikation 3.0: Neues Storytellung für Generation Y - Ratgeber für neue Medien - Tipps für Social Media

„Können Sie dort nicht selber anrufen?“ – Dem Vorgesetzten offen widersprechen, Bestehendes infrage stellen – das ist typisch für die Generation Y, den 20- bis 35- jährigen Mitarbeitern. Vom partnerschaftlichen Erziehungsstil ihrer Eltern geprägt und stets gewohnt mitzubestimmen prallen sie oft mit gestandenen Führungskräften aneinander, die es gewohnt sind, dass ihren Anweisungen selbstverständlich gefolgt wird. Was tun, wenn die verschiedenen Wertesysteme von zwei Generationen zu Auseinandersetzungen führen? Regelmäßige Feedback-Gespräche sind eine wirksame Möglichkeit, solche Konflikte zu entschärfen und sich gegenseitig besser zu verstehen.

Read More

Neue Arbeitsorganisation in Hotel nötig – 40% der Zeit geht für Bürokratie drauf – Interview mit Top-Coach Bernhard Patter

Bernhard Patter

(Hamburg, 07. Juli 2015) Milog, Arbeitszeitdokumentation, HACCP-Management: Die überbordende Bürokratie frisst immer mehr Arbeitszeit bei den Führungskräften. Rund 40 Prozent der Arbeitszeit von Hotelmanagern (Leitung/Abteilungsleiter) müssen für administrative Tätigkeiten aufgewendet werden, hat Top-Coach Bernhard Patter in einer eigenen Untersuchung herausgefunden. Das hat weitreichende Folgen für die Arbeitsorganisation: “Da verändern sich Jobprofile, Organigramme und Stellenbeschreibungen”, so Patter im Hintergrundgespräch mit HOTELIER TV & RADIO.

Read More

Digitalisierung bietet Chancen für flexibles Arbeiten: Home Office und externe Spezialisten gewinnen an Bedeutung – Unternehmen setzen verstärkt auf Videokonferenzen – Bitkom warnt vor Überregulierung im Arbeitsrecht

Hotelgast mit Laptop auf Bett

(Berlin, 27. Februar 2015) Unternehmen setzen in Zukunft verstärkt auf Home Office statt auf klassische Büroarbeitsplätze, greifen auf externe Spezialisten zurück und nutzen Videokonferenzen zur Zusammenarbeit in virtuellen Teams. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter 1500 Geschäftsführern und Personalleitern von Unternehmen aus allen Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, die in Berlin vorgestellt wurde. Demnach verliert der klassische Büroarbeitsplatz mit Anwesenheitspflicht künftig an Bedeutung.

Read More

Neue Führungsriege im Platzl Hotel München

Stefanie Brinkmann

(München, 28. Januar 2015) Das Platzl Hotel in München hat seine Führungsmannschaft durch zwei neugeschaffene Positionen erweitert sowie zwei weitere Positionen neu besetzt: Ab sofort ist Stefanie Brinkmann neuer Director of Sales & Marketing. Die 46-Jährige war zuletzt in gleicher Funktion bei der Marriott-Gruppe – unter anderem in den Münchner sowie Frankfurter Häusern – unter Vertrag und blickt auf eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung im Bereich Sales & Marketing zurück.

Read More