Close

Gäste

Hotels müssen aufrüsten – gegen Gefahr von innen

Las Vegas/Hamburg, 04. Oktober 2017 – Hotels brauchen mehr Sicherheit, aber anders als man denkt. Nach dem schrecklichen Attentat in Las Vegas, bei dem ein Hotelgast des Mandalay Bay Resorts 59 Menschen erschoss, müssen Hotelbetreiber aufrüsten – nun auch gegen Gefahr von innen. Metalldetektoren und Körperscanner sollen Gäste durchleuchten. Schwer bewaffnete Sicherheitsleute gehören künftig zur Alltagsansicht in Lobbys. Lückenlose Videoüberwachung in Aufzügen, allen Gängen und an sämtlichen Eingängen ist bereits Standard.

Read More

Chatbots – Die (un)heimliche nächste Macht will unsere Kommunikation übernehmen

Ein ungehöriger Zwischenruf von Carsten Hennig –
Zuallererst: Kein Respekt vor Chatbots! Die Systeme sind anfangs so anspruchsvoll wie einem Kleinkind das Sprechen beizubringen… da ist mehr Geduld als rhetorisches Können gefragt. Und auch bei ausgereifteren Systemen weiß der geneigte Hausmann, wenn er liebevoll „Alexa“ schnurrt, sich schnell vor dem Knuff seiner ihn hoffentlich noch liebenden Ehefrau zu ducken.

Read More

Hotelbewertungen: Antworten verbessern Rating – Negative Rezensionen werden jedoch ausführlicher und begründeter

RüŸcksicht im Straßenverkehr ist nicht jedermanns Sache. Denunzianten oder Weltverbesserer? - fahrerbewertung.de spaltet die Internetwelt (Foto: fahrerbewertung.de)

Los Angeles/Boston, 18. September 2017 – Wenn Unternehmen auf Online-Bewertungen reagieren, fällt das Rating auf einer Plattform besser aus. Das zeigt eine Studie von Forschern der University of Southern California (USC) und der Boston University (BU). Auf tripadvisor.com erhalten Hotels mehr und bessere Bewertungen, wenn sie auf Kundenfeedback reagieren. Allerdings fallen dann negative Rezensionen ausführlicher aus. Auch das ist jedoch ein Vorteil, da sie besser begründet werden und somit eher helfen, tatsächliche Probleme zu lösen.

Read More

Das nächste Level der Kundenkommunikation: Chatbots bieten viele Vorzüge – trotz der grundsätzlichen Bereitschaft haben viele Kunden noch Zweifel

Hospitality Leader startet Chatbot zur Jobsuche

Köln, 06. September 2017 – Für die deutliche Mehrheit der Deutschen (77 Prozent) ist die private Kommunikation über Messenger-Dienste längst alltäglich. Zugleich suchen 84 Prozent in bestimmten Situationen den direkten Kontakt zu Unternehmen. Was liegt da näher, als dass Unternehmen mit ihren Kunden über Chatbots in Kontakt treten? Wie die Studie „Kommunikation per Chatbot“ von YouGov zeigt, kann sich schon heute schon jeder Zweite die automatisierte Kommunikation mit einem Computerprogramm vorstellen. Chatbots bieten Unternehmen im Bereich des Customer Services die Chance, dem intensiven Kommunikationsbedürfnis ihrer Kunden abseits von Öffnungs- und Servicezeiten zu entsprechen und dabei Ressourcen zu sparen. Unternehmen wie Lufthansa, Zalando oder Opel haben Chatbots bereits in ihr Marketing integriert. 

Read More

Unterhalten Sie Ihre Gäste: Urban Gardening voll im Trend – Hochbeete für Jedermann

Hamburg, 24. August 2017 – Eine „Eventidee“ außer der Reihe: Hochbeete für alle kommen in Mode. Vor allem für privat geführte Hotels ergeben sich hier neue Chancen, Gäste zu beeindrucken und zu unterhalten. Küchenkräuter und Wildblumen – wichtig für Stadtbienen! – zu hegen und pflegen, wird wieder entdeckt.

Read More

Was unternehmen Hotels gegen Diebstahl in der Lobby? Fälle häufen sich

Frankfurt/Main, 09. August 2017 – Besonders ahnungslose Touristen aus dem Ausland sind betroffen: Übermüdete Gäste, die gerade vom Flughafen her kommend einchecken wollen werden immer öfter bestohlen – in namhaften Hotels in Frankfurt/Main. Zuletzt war ein Mann aus China betroffen: Sein Gepäck war in einem internationalen Haus an der Wilhelm-Leuschner-Strasse in der Lobby abgestellt worden. Da griffen die lauernden Diebe zu.

Read More

Hotelbewertungen sind out: Es lebe die persönliche Empfehlung

Hamburg, 04. August 2017 – Vor sieben Jahren platze die Bombe: Ein Hoteliers bekannte sich zu massiven Manipulationen bei Hotelbewertungen und führt vor Augen, wie einfach und systematisch Gästemeinungen gefälscht wurden. Der Bericht dieses Online-Magazins schlug Wellen: Empörung in der Hotellerie, zahlreiche weitere Enthüllungsberichte im TV und namhaften Printmedien folgten. Heute, sieben Jahre in der Digitalisierung sind gefühlt wie zwei Jahrzehnte, sind Hotelbewertungen sturmreif geschossen. Neueste Offenbarung: Eine positive Rezension eines fiktives Gastes kostet gerade mal 12,95 Euro bei einer Webagentur, enthüllte der „Tagesspiegel“. Das Renommee ist dahin.

Read More

Alexa wird neuer Standard: Sprachgesteuerte Assistenz für Hotelgäste bringt mehr Servicequalität – Digitalisierung in Hotellerie entwickelt sich schnell weiter

New York City, 02. August 2017 – Alexa ist schon eingecheckt: Das sprachgesteuerte Assistenzsystem von Amazon wurde nun im zwölften Hotel in den USA in allen Hotelzimmer installiert. Im Westin Buffalo im Bundesstaat New York steht Gästen eine Bandbreite an Zimmerorders, Empfehlungen zu Gastronomie und Sightseeing sowie Alltagsfragen zu Wetter […]

Read More

Was Gäste wirklich wollen: Highspeed-Wlan läuft nicht ohne vernünftige Netzwerkanlage – Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie braucht Internet-Hotspots

Mönchengladbach, 30. Juli 2017 – Die leidige Störerhaftung ist Geschichte. Damit gibt es in der Hotellerie kein Argument mehr, auf vernünftiges Wlan zu verzichten. Damit alles einwandfrei läuft, kann aber auch eine Modernisierung der Hardware wichtig sein.

Read More

Social Media immer wichtiger: Private Empfehlungen gewinnen mehr Einfluss auf Kaufentscheidungen – Anonyme und manipulierte Bewertungen vor dem Aus? Digitalisierung mit neuen Folgen für Hotellerie und Gastronomie

Hamburg, 20. Juli 2017 – Booking und E-Commerce basiert immer häufiger auf privaten Empfehlungen: 27 Prozent aller Onliner haben schon Produkte gekauft oder Dienstleistungen in Anspruch genommen, weil sie ihnen von einem privaten Kontakt über Social Media empfohlen wurden. 16 Prozent taten dies in den letzten zwölf Monaten vor der Befragung für den aktuellen, repräsentativen „Social-Media-Atlas“ der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor, für den 3.500 nach Alter, Geschlecht und Bundesland repräsentative Internetnutzer ab 14 Jahren durch Toluna befragt wurden.

Read More