Close

Global

London bleibt meistbesuchte Stadt

(London, 10. Juli 2014) Zum dritten Mal in vier Jahren ist London gemäß dem heute veröffentlichten jährlichen “Global Destination Cities Index” von Mastercard das beliebteste Reiseziel internationaler Touristen. Bangkok, Paris, Singapur und Dubai belegen die Plätze zwei bis fünf. Sie alle profitieren von einem Boom bei internationalen Reisen, der von einer wachsenden Mittelklasse, Innovationen im Segment für Luxusreisen und dem steigenden Bedarf an Geschäftsreisen getragen wird. Der Index weist außerdem darauf hin, dass diese dynamische Entwicklung anhalten wird, auch wenn Unternehmen mehr technische Instrumente und Collaboration-Werkzeuge zur Verfügung stehen.

Read More

Noma erobert Platz Eins der S.Pellegrino World's 50 Best Restaurants zurück – Joachim Wissler verliert zwei Plätze und sichert sich den 12. Rang

(London, 29. April 2014) Überraschung bei der Preisverleihung der “World’s 50 Best Restaurants” in London. Die spanischen Roca-Brüder, im Vorjahr erstmals stolze Gewinner des Wettbewerbs, mussten ihren Platz für einem alten Bekannten räumen: Renè Rezdepi mit seinem Restaurant “Noma”. Der Starkoch aus Kopenhagen hatte zuvor bereits dreimal hintereinander den Spitzenplatz in diesem von S.Pellegrino und Acqua Panna präsentierten Ranking eingeheimst.

Read More

Luxushotels liegen weiterhin im Trend – Bain-Studie zum globalen Luxusgütermarkt: Amerika ist Wachstumsmarkt Nummer eins

(München/Zürich, 29. Dezember 2013) Die weltweiten Umsätze im Luxusgütermarkt steigen 2013 um zwei Prozent auf 217 Milliarden Euro. Nord- und Südamerika liegen mit einem Wachstum von vier Prozent in diesem Jahr vor China. Das geht aus der aktuellen “Luxury Goods Worldwide Market Study” hervor, die die internationale Managementberatung Bain & Company zusammen mit dem italienischen Luxusgüterverband Fondazione Altagamma jährlich durchführt. Danach steigt der Onlineumsatz mit Luxusartikeln um 28 Prozent und ist weltweit erstmals größer als der gesamte Luxusgüterumsatz in Deutschland. Auch Luxusautos, Wein und Spirituosen, Hotels, Lebensmittel, Möbel und Jachten sind der Studie zufolge wachstumsstarke Segmente. Dabei überholen die Zuwachsraten für Luxusautos, Spirituosen und Hotels mit sechs Prozent diejenigen für Luxuswaren zum persönlichen Gebrauch und schaffen 2013 einen Markt im Wert von 800 Milliarden Euro. Das sind sechs Prozent mehr als 2012. Damit ist dieses Segment auf dem besten Weg, in den kommenden fünf Jahren die Billlionengrenze zu überspringen.

Read More

Zu Fussball-WM und Olympia: Hotelbau-Boom in Brasilien – Über 40 neue große Tophotels in Entwicklung – Weitere Hotelprojekte in Planung

(Brasilia/Brasilien, 03. Dezember 2013) Alle Welt blick auf Brasilien: Im nächsten Jahr ist die Fifa Fußball-Weltmeisterschaft in dem südamerikanischen Land zu Gast und zwei Jahre später finden dort die Olympischen Sommerspiele statt. Mehr Tourismuswerbung geht nicht. Nun entstehen zahlreiche neue Hotels von mittleren Kategorien bis Luxushäusern. Laut tophotelprojects.com werden in Brasilien derzeit 46 größere Tophotels mit insgesamt mehr als 9.000 Zimmern gebaut.

Read More

Neue Hotels in Frankreich profitieren durch viele Messen: 47 neue Hotelbau-Projekte – Etliche New Generation Hotels

(Paris/Frankreich, 27. November 2013) In Frankreich floriert die Messewirtschaft. Jährlich finden rund 750 Messen und Ausstellungen zwischen Rhein und Pyrenäen statt – das sind dreimal so viele wie in Deutschland. Die Messewirtschaft treibt auch die Hotellerie an. Laut tophotelprojects.com werden in Frankreich derzeit 47 neue Hotels der oberen Kategorien mit insgesamt 6.480 Zimmer gebaut. 17 Hotelprojekte davon entstehen allein im Großraum Paris.

Read More

Anspruchsvolles und unverwechselbares Hoteldesign weltweit im Trend: Außergewöhnliche neues Hotel mit “European Hotel Design Awards” geehrt – Auszeichnungen auch für Speicher 7 Hotel in Mannheim und The Alpina in Gstaad

(London, 25. November 2013) Erstklassiges Hoteldesign auch in Deutschland und der Schweiz erregen das Interesse der internationalen Tophotellerie. Nun wurden das Hotel Speicher 7 in Mannheim und das The Alpina Grand in Gstaad in London mit den renommierten „European Hotel Design Awards“ vom „Sleeper Magazine“ ausgezeichnet. „Anspruchsvolles Hoteldesign und unverwechselbare Gestaltungskonzepte in allen Hotelbereichen gewinnt weltweit stark an Bedeutung“, kommentierte Rolf W. Schmidt, Geschäftsführer von tophotelprojects.com. Bei den international über 3.500 Hotelbauprojekte, die jährlich bei tophotelprojects.com mit Detailangaben verzeichnet werden, sind zahlreiche Designtrend abzulesen. So steht u.a. der Einsatz von natürlichen Materialien wie Hölzer aus heimischen Regionen hoch im Kurs. Tophotelprojects.com ist Medienpartner der „European Hotel Design Awards“.

Read More

Argentinien braucht mehr Gästebetten – Fokus auf Mittelklasse-Hotels

(Buenos Aires/Argentinien, 19. November 2013) In Argentinien geht der Inlandstourismus wieder voran. In diesem Jahr soll die Zahl der Übernachtungen um rund drei Prozent steigen. Dies birgt Potenzial für zusätzliche Mittelklassehotels und einige Häuser der oberen Kategorien, wie tophotelprojects.com mitteilt. Ein herausragendes Hotelprojekt ist das St. Regis Hotel & Residences in Buenos Aires. Das High-End-Luxushotel mit 160 Zimmern soll im Juni 2014 eröffnet werden.

Read More

Viele neue Hotels und Resorts in der Türkei: Auch Städte in Anatolien im Fokus der Hotelinvestoren

(Istanbul/Türkei, 14. November 2013) Der expandierende Tourismussektor in der Türkei regt Investoren zu neuen Hotelprojekten an. In den kommenden drei Jahren sollen 65 neue Hotels in den Kategorien Vier- und Fünf-Sterne entstehen. Dies teilte tophotelprojects.com mit. Während in der Vergangenheit die westlichen und südlichen Küstengebiete die wichtigsten Standorte waren, interessieren sich immer mehr in- und ausländische Unternehmen für Projekte in den aufstrebenden Städten Anatoliens.

Read More

Südkorea mit immer mehr neuen Hotels: Tourismus boomt im Land von Samsung und LG – Über 100 neue Hotelbau-Projekte allein in Hauptsadt Seoul

(Hamburg, 05. November 2013) Südkorea ist weltweit das Mekka der digitalen Kommunikation. Die meisten Smartphones und Tablets werden bei den Technikkonzernen Samsung und LG hergestellt. Aber auch in punkto Tourismus boomt das asiatische Land. Koreanische Kinder wie Erwachsene haben deutlich mehr Freizeit als früher. Zudem steigt die Zahl der ausländischen Touristen in Südkorea und mehr Koreaner verreisen ins Ausland. Daneben gibt es einige große koreanische Hotelprojekte im Ausland. So will die Lotte Gruppe bis 2018 weltweit 40 Hotels betreiben und zu einer der besten Hotelmarken in Asien aufsteigen. Allein in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul entstehen derzeit 112 neue Hotels und Gästehäuser mit insgesamt mehr als 19.000 Zimmer. Dies teilte tophotelprojects.com mit.

Read More