Close

Hotelimmobilien

Hotellerie in Deutschland stark im Wandel – 414 neue Hotels mit über 61.000 Zimmern in Bau – Tourismusboom zieht weitere Investoren an

Bett, Bad, Glotze: Smarte Hotelzimmer braucht das Land (Foto: smartpic.com)

Berlin – Der Hotel-Gasthof mit Fremdenzimmern und fließend Wasser ist Vergangenheit. Auch in der übernächsten Generation der mittelständischen Hotellerie in Deutschland gilt: Wer sich nicht weiterentwickelt, kommt aufs Abstellgleis. Der Hotelmarkt Deutschland ist stark im Wandel. 414 neue Konzepte mit insgesamt 61.500 Zimmern kommen in den nächsten Monaten und Jahren auf den Markt. Der Fokus liegt dabei auf smarten Budgethotel und pfiffigen Mittelklassehotels. Dies berichten die Marktbeobachter von tophotelprojects.com.

Read More

Hotels für Flüchtlinge: Kommunen haben Vorkaufsrecht

Frankfurt/Main – Nach ersten Beschlüssen zur vorübergehenden Beschlagnahmung von Immobilien (wie in Hamburg und Bremen), können Städte und Gemeinden auch ihr gesetzlich festgelegtes Vorkaufsrecht bei Veräußerungen von Hotels anwenden. Darauf macht der TV-Hotelexperte Ulrich Jander, Mitglied des Expertenpools von gastronomie & hotellerie, aufmerksam.

Read More

Neue Hotels in Deutschland: Der Strukturwandel der Hotellerie geht kräftig weiter

(Berlin, 01. Februar 2015) Low-Budget-Hotels und Themenhotels sind weiterhin im Trend: Der Strukturwandel des Hotelmarktes Deutschland setzt sich fort – mit 352 Hotelneubau-Projekten (laut tophotelprojects.com). Kürzlich eröffnet wurden das Arcona Living Hotel in Osnabrück, ein neues Ibis Hotel nahe dem Hauptbahnhof Berlin. In Planung sind u.a. drei weitere B&B Hotels in Berlin-Tiergarten, Ludwigshafen und Mainz. in Düsseldorf entsteht das erste “Carloft”-Hotel.

Read More

Willem van der Zee neuer Managing Director bei Lapithus Hotel Management

Willem van der Zee

(Frankfurt/Main, 05. Februar 2015) Willem van der Zee verantwortet künftig für das US-Investmenthaus Apollo Global Management die Führung der der Hotel-Investmentgesellschaft Lapithus Hotel Management GmbH am Börsenstandort Frankfurt. Ab 1. Februar wird der 47-Jährige Topmanager und erfahrene Hotelier das 18 Häuser in sechs europäischen Ländern umfassende Portfolio leiten. Als Managing Director ist van der Zee zuständig für das Tagesgeschäft, die Konsolidierung sowie Expansion in Europa. Ven der Zee war in den vergangenen 16 Jahren für die Rezidor Hotel Group tätig, zuletzt als Area Vice President Central Europe.

Read More

Marriott will Rekord brechen: Eine Million neue Hotelzimmer in diesem Jahr – 150.000 neue Jobs – 50 Milliarden US-Dollar für Hotelimmobilien

Marriott-CEO Arne Sorenson: 1 Mio. neue Hotelzimmer

(Davos/Schweiz, 21. Januar 2015) Kraftmeierei zum Weltwirtschaftsforum in Davos: Marriott-CEO Arne Sorenson funkt aus den Schweizer Bergen die avisierten Rekordzahlen des US-Hotelkonzerns: In diesem Jahr sollen eine Million neue Hotelzimmer entstehen, 150.000 Hoteljobs geschaffen werden und Hotelimmobilien im Wert von 50 Milliarden US-Dollar mit werthaltigen Leben gefüllt werden.

Read More

Novum Hotels kaufen und übernehmen Mittelklasse-Hotels

David Etmenan

(Hamburg, 08. Dezember 2014) Ein neuer Player, den man ernst nehmen sollte: Die Novum Group aus Hamburg will in den nächsten drei Jahren rund 20 Mittelklasse-Hotels übernehmen oder kaufen. Dies sagte CEO David Etmenan im Interview mit HOTELIER TV. Mit striktem Finanzmanagement wurde in den vergangenen Jahren die Eigenkapital-Basis gestärkt und die Zahl der Drei- und Vier-Sterne-Häuser auf 41 mit insgesamt knapp 3.000 Betten gesteigert.

Read More

Starke Gasexplosion erschüttert Luxushotels in London – Hyatt Regency The Churchill schwer beschädigt – 400 Gäste evakuiert – 14 Menschen verletzt

Aufnahme eines Nachbarn: Feuerwehr-Einsatz am kollabierten Hyatt Regency London The Churchill - dort ereignete sich eine schwere Gasexplosion im Untergeschoss

(London, 22. November 2014) Glücklicherweise gab es keine Toten: Bei einer schweren Gasexplosion im Hyatt Regency Hotel London The Churchill in der Küche im Untergeschoss wurden 14 Menschen verletzt. Das Gebäude wurde teilweise schwer beschädigt. Rund 400 Gäste wurden evakuiert.

Read More

Pandox will mehr Hotels in Deutschland kaufen – Eigene Hotelbetreibergesellschaft gegründet

Cornelia Kausch: Pandox will mehr Hotels im deutschsprachigen Raum kaufen

(Berlin, 10. November 2014) Großauftrag für Cornelia Kausch: Die erste Offizierin der skandinavischen Hotelgesellschaft Pandox soll neue lohnende Objekte zur Übernahme auswählen. Die deutschsprachigen Hotelmärkte stehen klar im Fokus der Immobilieninvestoren – mit einer nun neu gegründete Betreibergesellschaft will man die Hotels unabhängig managen. Pandox nennt bislang 16 Hotels (mit insg. 4.958 Zimmern) in Deutschland, Belgien Dänemark, Finnland, Kanada und auf den Bahamas sein Eigen.

Read More

Dorint: Konkurrenten warten auf Zusammenbruch – Großes Interesse an Businesshotels in Köln, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin und Zürich

(Köln, 04. April 2014) Die Geier kreisen schon: Unter finanzstarken Konkurrenten werde ein Zusammenbruch von Dorint erwartet, berichtete nun ein Hotelmarkt-Insider. Insbesondere die gut gehenden Businesshotels u.a. in Köln (3), Frankfurt/Main (2), Hamburg, Berlin (2) und Zürich (kürzlich eröffnet) seien interessant.

Read More

Hotel-Investoren in bester Stimmung: Serviced Apartments das nächste Investment-Produkt – Investment Barometer erstmals erstellt

(Berlin, 03. März 2014) Am Hotelimmobilien-Markt herrscht eine gute Investment-Stimmung. Investoren, Eigentümer und Projektentwickler sehen den nächsten Monaten optimistisch entgegen. Das ist ein Ergebnis des “Investment Barometers”, das von hospitalityinside.com und Union Investment erstmals erstellt wurde.

Read More