Close

Präsident

Hotel des Präsidenten: Donald Trump kommt nach Hamburg – Bucht er im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten?

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Hamburg, 31. Januar 2017 – Der US-Präsident kommt zum G20-Gipfel nach Hamburg: Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Nationen in der Hansestadt zu Konsultationen. Es ist zu erwarten, dass Trump und der Großteil seines Teams im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten einchecken werden.

Read More

Guido Zöllick ist neuer Präsident des #Dehoga Bundesverbandes – Herzlichen Glückwunsch!

Guido Zöllick

Berlin, 21. November 2016 – Neuer oberster Repräsentant des Gastgewerbes ist Guido Zöllick. Der Tophotelier wurde heute von der Nominiertenversammlung des Dehoga-Bundesverbandes in Berlin gewählt. Er erhielt 90 von 116 gültigen Stimmen. Morgen wird er beim “Branchentag” im Maritim Hotel der Hauptstadt sprechen.

Read More

Erstmals wird ein Hotelier Präsident der USA – Heinz Horrmann über Donald Trump

Heinz Horrmann wird 70 Jahre alt

Berlin, 09. November 2016 – Er ist Donald Trump, den künftigen, 45. Präsidenten der USA häufig begegnet: Heinz Horrmann saß mit ihm nächtelange zusammen. Im aktuellen Interview berichtet er, welche Persönlichkeit der neue Führer der Vereinigten Staaten von Amerika, ist.

Read More

Schwere Zeiten für Gastronomie: Arbeitszeitbeschränkung gefährdet Ganzjahres-Arbeitsplätze

Axel Strehl

(Kiel, 13. März 2015) Der Gastronomie wird es immer schwerer gemacht: Die Beschränkung der Arbeitszeiten auf zehn Stunden täglich und maximal 48 Stunden pro Woche gefährdet Ganzjahresarbeitsplätze. Im Sommer könne so kein Arbeitszeit-Polster mehr aufgebaut werden, von dem man im Winter zehren könne. So gingen wertvolle Arbeitsplätze verloren. Das sagte Vollblut-Gastronom Axel Strehl, Präsident des Dehoga Schleswig-Holstein, im “Inforadio HoGa”.

Read More

Dehoga fordert Nachbesserungen beim Mindestlohn – Fatale Nebenwirkungen verhindern – Präsident Ernst Fischer: „Differenzierungen sind zwingend notwendig“

(Berlin, 10. März 2014) Das Gastgewerbe hat sich in den vergangenen zehn Jahren als starker Jobmotor erwiesen: Mehr als 170.000 neue sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, ein Plus von 22,6 Prozent. Zum Vergleich: Der Beschäftigungszuwachs in der Gesamtwirtschaft lag bei 10,3 Prozent. Gerade in Ostdeutschland wurde in den vergangenen zehn Jahren jeder vierte neue sozialversicherungspflichtige Job im Gastgewerbe geschaffen. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) ist davon überzeugt, dass der Mindestlohn gerade für kleine und mittelständische Betriebe und für den Arbeitsmarkt insbesondere in strukturschwachen Regionen erhebliche Risiken birgt. „Unsere Aufgabe muss jetzt sein, größte Verwerfungen am Arbeitsmarkt durch intelligente Lösungen zu verhindern“, so Dehoga-Präsident Ernst Fischer. „Es ist schon bedenklich, dass sich die Gewerkschaften für nicht verantwortlich erklären für möglicherweise sinkende Beschäftigung bei Geringqualifizierten, steigende Jugendarbeitslosigkeit, Flucht in die Schwarzarbeit, Tarifflucht und Nebenwirkungen auf das duale Ausbildungssystem.“

Read More

DIHK warnt vor negativen Folgen des Mindestlohns

(Saarbrücken, 27. Dezember 2013) Die Einführung eines Mindestlohns wird nach Ansicht des Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, negative Folgen für den Arbeitsmarkt in Deutschland haben. Schweitzer sagte der “Saarbrücker Zeitung”, bislang rechne sein Spitzenverband mit einem Wachstum von 1,7 Prozent im kommenden Jahr. “Unter normalen Umständen wirkt sich das positiv auf den Arbeitsmarkt aus”, so Schweitzer. Doch die Beschlüsse der großen Koalition zur Einführung eines flächendeckenden, einheitlichen Mindestlohns und den Einschränkungen bei der Zeitarbeit würden den Arbeitsmarkt belasten. “Da hoffen wir auf Nachbesserungen.”

Read More

EU-Kommissionspräsident Barroso: Tourismus bedeutender als Automobilindustrie

(Berlin, 03. Dezember 2013) Dieser Satz müsste die Große Koaltion wach rütteln: Mit einem Anteil von 8.4 Prozent am europäischen Bruttosozialprodukt läge die Bedeutung des Tourismus über der von Lebensmittel-, Chemie- oder Automobilindustrie. Dies sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso beim Tourismusgipfel in Berlin.

Read More

Philippe Gombert ist neuer Präsident von Relais & Châteaux – Park-Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern am Tegernsee neues Hotelmitglied

(Berlin, 20. November 2013) Nach acht Jahren ist Schluss: Jaume Tàpies gab das Amt des internationalen Präsidenten bei Relais & Chateaux an seinen französischen Landsmann Philippe Gombert – bislang Generalsekretär – ab. Dieser war beim Jahrestreffen der exklusiven Hotelvereinigung in Berlin gewählt worden. Neue Generalsekretärin ist Olivia Le Calvez vom L’Hôtel de Toiras & Villa Clarisse in Frankreich. Neues Mitglied der Marketingorganisation ist das Park-Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern am Tegernsee.

Read More

Grüne Hotels: Umweltfreundlichkeit wird Gästen immer wichtiger – 100. Dehoga-Umweltsiegel für Flair Parkhotel Weiskirchen – Report bei HOTELIER TV

(Weiskirchen im Saarland, 03. August 2013) Das gute Gewissen fährt bei immer mehr Deutschen auch im Urlaub mit. Ferien in Ökohotels mit gesundem Essen werden deshalb beliebter. Seit vergangenem Jahr soll das “Umweltcheck-Siegel” des Dehoga Hotelgästen beim buchen eines Ökohotels helfen. Bei fast der Hälfte aller Buchungen sei der Umweltaspekt ausschlaggebend, heißt es. Im Saarland wurde nun das 100. Hotel von Bundesumweltminister Peter Altmaier mit dem “Umweltscheck-Siegel” in Gold ausgezeichnet – das Flair Parkhotel Weiskirchen. Die Auszeichnung geht an Hoteliers und Gastronomen, die besonderen Wert auf umweltbewusste Betriebsführung legen und entsprechende Kriterien erfüllen. Sehen Sie dazu einen Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net

Read More