Close

Studie

Hotelbewertungen: Antworten verbessern Rating – Negative Rezensionen werden jedoch ausführlicher und begründeter

RüŸcksicht im Straßenverkehr ist nicht jedermanns Sache. Denunzianten oder Weltverbesserer? - fahrerbewertung.de spaltet die Internetwelt (Foto: fahrerbewertung.de)

Los Angeles/Boston, 18. September 2017 – Wenn Unternehmen auf Online-Bewertungen reagieren, fällt das Rating auf einer Plattform besser aus. Das zeigt eine Studie von Forschern der University of Southern California (USC) und der Boston University (BU). Auf tripadvisor.com erhalten Hotels mehr und bessere Bewertungen, wenn sie auf Kundenfeedback reagieren. Allerdings fallen dann negative Rezensionen ausführlicher aus. Auch das ist jedoch ein Vorteil, da sie besser begründet werden und somit eher helfen, tatsächliche Probleme zu lösen.

Read More

Das sind die aktuellen Reisetrends: All-Inclusive weiterhin stark gefragt – Wellness-Kurzurlaub und Kreuzfahrten trendy

Nürnberg, 13. September 2017 – Am 5. Juli 1841 war es so weit: 570 englische Arbeiter reisten für einen Schilling pro Person mit der Bahn von Leicester ins etwa zehn Meilen entfernte Loughborough. Im Reisepreis enthalten war nicht nur der Transport, sondern auch die Verpflegung für die Ausflügler. Anbieter und Organisator war Thomas Cook, einer der Pioniere der Pauschalreise. Seine Idee, Fahrt und Verköstigung zu einem Fixpreis anzubieten, setzte sich in den folgenden Jahren in England und international durch und brachte – getreu dem Cook’schen Motto „Railways for the Millions“ – zahlreiche Menschen in nahe und ferne Gefilde. Auch heute noch gilt die Pauschalreise als bewährtes Urlaubsmodell: Etwa jeder zweite deutsche Reisende hat in den vergangenen Jahren ein entsprechendes Angebot gebucht. Daneben träumen die Deutschen aber verstärkt von anderen Reisevarianten. Und attestieren vor allem All-Inclusive-Paketen und Wellnessurlauben hohe Trendqualitäten.

Read More

Was Unternehmen mit Social Media erreichen (wollen)

FCSI propagiert Kommunikation 3.0: Neues Storytellung für Generation Y - Ratgeber für neue Medien - Tipps für Social Media

Hamburg, 14. Dezember 2016 – Fast alle Unternehmen sind heutzutage im Social Web aktiv. Doch was wollen sie damit erreichen? Antwort: Vor allem ihre Bekanntheit und ihre Marken stärken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage unter Unternehmenspressestellen und PR-Agenturen: 90 Prozent der befragten Mitarbeiter aus Pressestellen von Firmen, die über Soziale Medien kommunizieren, wollen dadurch die Bekanntheit ihres Unternehmens steigern. 77 Prozent geben als Ziel an, ihre Marke zu stärken. Die Möglichkeiten, über Social Media neue Mitarbeiter oder Produktideen zu gewinnen, werden von der deutschen Wirtschaft hingegen noch weitgehend ungenutzt gelassen.

Read More

Generation 50Plus wünscht sich bessere Work-Life-Balance – Luxus ist nur für vier Prozent der über 50-Jährigen besonders wichtig

Nürnberg, 14. Dezember 2016 – Mit über 50 Jahren nochmal so richtig durchstarten im Job: Nur sechs Prozent der Deutschen in diesem Alter können sich das vorstellen. Gesundheit, Partnerschaft und Familienzeit sind ihnen deutlich wichtiger als Karriere. Doch gerade für die Generation 50Plus hat die Zufriedenheit mit der Partnerschaft und der Gesundheit im Vergleich zum Vorjahr nochmals abgenommen. Jeder zweite der über 50-Jährigen will daher auch in den kommenden zwölf Monaten in Gesundheitsleistungen investieren, das sind drei Prozentpunkte mehr als 2015.

Read More

Achtung, immer mehr Raubüberfälle: Trainieren Sie mit Ihren Mitarbeitern wie man sich dabei am besten verhält

ls Leserservice bietet die Redaktion von “gastronomie & hotellerie” Ihnen ein kostenlos abrufbares Türschild zu Abschreckung von Ganoven. Die Vorlage “Mehr Sicherheit für das Gastgewerbe” kann per E-Mail angefordert werden: gastro.redaktion@hussberlin.de

Mannheim, 1. Dezember 2016 – Widerstand macht keinen Sinn: Wie man sich richtig bei einem Raubüberfall verhält, legt nun eine Studie der Deutschen Hochschule der Polizei dar. Körperlicher und kommunikativer Widerstand provoziere die Täter nur, heißt es darin. Die Untersuchung ist Pflichtlektüre auch für Hoteliers und Gastronomen, da die Zahl der bewaffneten Raubüberfälle im Gastgewerbe weiterhin steigt.

Read More

Digitalisierung in Eventbranche schreitet stark voran – Interview mit Myriam van Alphen-Schrade

Myriam van Alphen-Schrade

München, 23. November 2016 – Die Digitalisierung ist allgegenwärtig und drängt sich auch in die etablierte Event- und Messebranche. Sie beeinflusst ganze Geschäftsbereiche und zwingt Veranstalter zum Umdenken der Organisationsprozesse und Maßnahmen: von Virtual-Reality-Brillen für ein spektakuläres Raumerlebnis über per App abrufbare Veranstaltungsinformationen bis zu E-Tickets auf Smartwatches. Xing Events hat dazu eine groß angelegte Studie herausgeben. Myriam van Alphen-Schrade fasst die wichtigsten Ergebnisse zusammen.

Read More

So verreist die Generation Y: Mehr Kurztrips, mehr Fernreisen, mehr Geld für Mietwagen

So verreist die Generation Y: Mehr Kurztrips, mehr Fernreisen, mehr Geld für Mietwagen (Info: Happycar)

Hamburg, 10. November 2016 – Mietwagen sind ein wichtiger Indikator für das Reiseverhalten Ihrer Nutzer. Dabei zeigen sich auch altersspezifische Besonderheiten. Vor allem die Angehörigen der sogenannten Generation Y, geboren zwischen 1980 und 1999, grenzen sich in ihrer Art zu reisen deutlich von älteren Reisenden ab. Ihr Motto könnte lauten: „schneller, höher, weiter“ – denn sie buchen kurzentschlossener, investieren mehr Geld und reisen deutlich öfter ins außereuropäische Ausland. Zu diesem Ergebnis kommt happycar.de in seiner aktuellen Studie.

Read More

Vom Sucher zum Bucher – So buchen die Deutschen online ihre Reisen

München, 08. November 2016 – Vom Sucher zum Bucher – wie gelingt das? Eine aktuelle Studie von tripadvisor.com zeigt auf, wie die Urlaubsrecherche abläuft, was Reisende motiviert und wie sie buchen. “All diese Erkenntnisse sind für Tourismusunternehmen ausschlagegebend, um sich besser positionieren und behaupten zu können”, meint Pressesprecherin Pia Schratzenstaller.

Read More

Business Travel: Airbnb wächst schneller als Hotelketten

Symbolfoto: Airbnb

Bellevue/US-Bundesstaat Washington, 04. November 2016 – Der Tourismus wächst weltweit, die Zahl der Geschäftsreisen nimmt ebenfalls (stark) zu – aber: Airbnb wächst dabei schneller als die großen Hotelkonzerne. Laut einer Auswertung von Concur hat die Zahl der Buchungen privater Unterkünfte für Geschäftsreisende im zweiten Jahresquartal um 44 Prozent (!) zugenommen.

Read More