Close

Suche

Recruiting und Bewerbungen waren noch nie so einfach: Hospitality Leaders startet Chatbot zur Jobsuche – Künstliche Intelligenz übernimmt Registrierung und führt neue Mitglieder zum neuen Topjob 

Hospitality Leader startet Chatbot zur Jobsuche

Hamburg, 27. Juli 2017 – Technologie kennt keine Sommerpause: Das weltweit führende Karriere-Netzwerk für Hotellerie und Gastronomie, Hospitality Leaders, startet nun einen Chatbot zur einfachen Profilregistrierung und Jobsuche. Per Facebook-Messenger wird mit wenigen Textnachrichten der nächste Karriereschritt in die Wege geleitet.

Read More

HRS lenkt ein: Hotels, die den Ranking Booster nutzen, werden gekennzeichnet

Wer bei HRS ein Hotel sucht, bekommt stets das Hotel Savoy auf Platz 1 serviert - das gehört zur HRS-Gründerfamilie ... (Screenshot: hrs.de/22.09.2016)

Köln, 27. September 2016 – “Wir werden die Hotelliste für den Kunden deutlicher machen und Hotels kennzeichnen, wenn sie den Ranking Booster einsetzen”, gab nun HRS-Geschäftsführer Tobias Ragge bekannt. Damit reagiert das Buchungsportal auf Vorwürfe des Recherchenverbundes “Correctiv”; wir berichteten.

Read More

Hotelsuchmaschinen im Test: Booking.com Testsieger vor HRS und Expedia – Netzsieger: Die günstigste Hotelsuchmaschine gibt es nicht

Hotelsuchmaschinen im Test: Booking.com Testsieger vor HRS und Expedia (Grafik: netzsieger.de)

Berlin – Was ist tatsächlich dran an den großen Versprechen der Hotelportale, die von “Bestpreisgarantie” über “das günstigste Hotel” bis hin zum “Hot Deal” reichen? Das Vergleichsportal netzsieger.de hat es getestet: Booking.com erreicht Platz eins. Auf den nächsten Rängen folgen – in dieser Reihenfolgen – HRS, Expedia, hotels.com, hotel.de, ehotel.de, venere.com und hotelreservierung.de.

Read More

Google erhöht den Druck: Adwords werden teurer, SEO für organische Suche immer schwieriger

Google wird teurer und SEO komplizierter - Foto: Google

Berlin – Die Umstellung der Google-Suchergebnisse hat erhebliche Auswirkungen auf Hotellerie, Gastronomie und Tourismus: Bisher hatte das Unternehmen bis zu drei Anzeigen über den organischen Suchergebnissen angezeigt. Weitere wurden am Rand rechts davon präsentiert, ohne die Anzahl der Resultate einzuschränken.

Read More

Strategieänderung bei Google: Hotelsuche wird für mobilen Abruf weiter optimiert

Google Suche ohne Adwords recht - Screenshot: google.de

Hamburg – Mobil ist Trumpf: Google passt die Darstellung der Hotelsuche an den starken Trend zur Websuche von unterwegs an. Adwords-Anzeigen wird in die Listung organischer Suchergebnisse eingefügt. Darauf weist der auf Hotels spezialisierte Hamburger Marketingexperte Marc O. Benkert hin.

Read More

Fuß abgerissen: Hotel lobt Belohnung für Tätersuche aus – Silvester wurde Hotel-Mitarbeiterin schwerst verletzt

Fuß abgerissen: Hotel lobt Belohnung für Tätersuche aus - Silvester wird Hotel-Mitarbeiterin schwerst verletzt - Phantombild: LKA NRW

Datteln – Es könnte der gesuchte Täter sein, oder ein wichtiger Zeuge: Polizei und das Resort Jammertal in Datteln loben eine Belohnung für die Suche nach einem Mann aus. Per Phantombild wird zur öffentlichen Fahndung aufgerufen. Der Gesuchte könnte in direkten Zusammenhang mit einem schweren Unfall stehen, bei dem einer Hotel-Mitarbeiterin mit einem Feuerwerkskörper ein Fuß abgerissen wurde.

Read More

Hässlichstes Hotel der Welt gesucht!

Das wahrscheinlich hässlichste Hotel der Welt: Hotel Astoria in Kopenhagen

Gesucht wird “Ihr” hässlichstes Hotel der Welt! Carsten Hennig, Anchorman von HOTELIER TV & RADIO (http://www.hoteliertv.net) hat “seines” gefunden – in Kopenhagen, das “Designhotel” Astoria am Hauptbahnhof. Machen Sie mit! Schicken Sie uns Fotos oder noch besser: ein Video von Ihrem hässlichsten Hotel der Welt! E-Mail: ch@hotelier-tv.com – #HässlichstesHotel – http://www.facebook.com/hoteliertv

Read More

73 Prozent der Bewerber nutzen Google für die Jobsuche – Studie: Ebenso viele Personaler nutzen dieses Potenzial nicht

(Frankfurt/Main, 07. November 2014) „Googeln“ ist für viele Menschen zum Synonym für „suchen“ avanciert – und wird seit mittlerweile 10 Jahren offiziell im Duden gelistet. Auch für die Jobsuche nimmt die Bedeutung der beliebten Suchmaschine deutlich zu: Jeder Zweite gibt in einer aktuellen Studie von careerbuilder.de an, sehr häufig oder häufiger nach Jobs zu googeln (48%). Ebensoviele möchten dies künftig verstärkt tun (52%). Wenig überraschend: In der Gruppe der Bis-25-Jährigen ist der Gesamtanteil der Job-Googler mit 84 Prozent noch deutlich höher. 64 Prozent der jungen Generation sind sogar häufig oder sehr häufig bei Google auf Jobsuche – und mit 66 Prozent ist auch die Zuwachsrate für die künftige Nutzungsignifikant höher.

Read More

Freie Urlaubssuche revolutioniert die Touristik – Knowledge Yard Smart Search bietet relevante Suchergebnisse für mehr als 11.000 Bedürfnisse Reisender

Knowledge Yard Smart Search

(Berlin, 23. September 2014) Semantische Reisesuche: Viele Anläufe hat es dazu bereits in der Touristik gegeben. Nun verspricht Knowledge Yard den Durchbruch. Um die freie Textsuche “Smart Search” zu ermöglichen, hat das Berliner Technologie-Unternehmen zunächst über sieben Jahre hinweg die gesamte Welt an Urlaubsbedürfnissen kartiert. “Durch die semantische Analyse von Millionen von Hotelbewertungen, Themenportalen und Texten können wir den genauen Charakter von beinahe jedem Ort, jedem Land und jedem Hotel bestimmen”, verspricht Geschäftsführer Dieter Josten. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Suchmodulen in der Reiseindustrie ist einfach erklärt: Das Blättern in Katalogen wird ersetzt oder ergänzt durch die freie Suche nach praktisch jedem Urlaubsinteresse.

Read More

Druck auf Google steigt: EU soll für mehr in der Online-Suche sorgen

(Brüssel, 12. Juni 2014) mehr Druck auf die Datenkrake: Google soll bei der Onlinesuche von Hotels und Restaurants fairer werden. Dafür solle die Europäische Kommission sorgen. Der europäische Hotelier-Dachverband Hotrec und der EU-Arbeitgeberverband UEAPME forderten nun die Europäische Kommission auf, das anhängige Wettbewerbsverfahren gegen Google nicht zu schließen, da die bisher angebotenen Selbstverpflichtungen keine ausreichende Gewähr für faire Online-Praktiken zum Nutzen der Unternehmen und Verbraucher bieten.

Read More