Close

September 10, 2012

Accor: 40 Prozent der Hotels sollen im Rahmen Franchise-Verträgen betrieben werden

(Paris, 10. September 2012) Europas Hotelprimus Accor setzt stark auf Franchising: In den nächsten vier Jahren will man 40 Prozent der Hotels weltweit mit Franchisepartner betreiben. Weitere 40 Prozent des eigenen Hotel-Portfolios soll im Rahmen von Management-Verträgen und 20 Prozent der Häuser als Eigentum- bzw. Pachthotels betrieben werden.

Mit mehr als 4.000 Hotels und über 530.000 Zimmern in 92 Ländern ist Accor Marktführer in Europa und weltweit die fünftgrößte Hotelkette. Im 1. Halbjahr 2012 erzielte der Hotel-Konzern 2.717 Millionen Euro Umsatz. Der Zuwachs gegenüber dem Vergleichszeitraum 2011 beträgt damit 3,6 Prozent auf vergleichbarer Basis bzw. minus 0,1 Prozent in ausgewiesenen Zahlen.

Zu den Marken des Unternehmens gehören unter anderem Sofitel, Novotel, Mercure, Ibis und Etap Hotel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *