Close

October 27, 2011

Accor Hospitality Germany: Zweites Adagio City Aparthotel eröffnet

(München, 27. Oktober 2011) Nr. 2 in Deutschland: Accor eröffnet nun das Adagio City Aparthotel München (119 Apartments). Das erste Haus der Long-stay-Marke wurde vor zwei Jahren in Berlin eingeweiht.

„Erste Ergebnisse  zeigen uns, dass das Aparthotel noch weit besser angenommen wird als wir es geplant hatten. 80 Prozent unserer Gäste buchen mittel- bis langfristige Aufenthalte und wir konnten uns in dieser kurzen Zeit sogar schon ein festes Stammklientel aufbauen”, so Franziska Thissen, Direktorin des Adagio München City. 

Adagio City München - Apartment

Adagio City München - Apartment

Die Apartments sind 26 bis 30 Quadratmeter groß (für zwei Personen) bzw. messen 36 bis 40 Quadratmeter (für bis zu vier Personen) und bieten eine komplett ausgestattete Küche, flexible und funktionale Wohn- und Badezimmer, viele Schrankflächen, multifunktionale Arbeitsplätze mit schnellem Internetzugang sowie Telefon, Flatscreen und Klimaanlage. „Der Gast kann durch die optionalen Serviceleistungen selbst bestimmen, ob er das Angebot des reichhaltigen Frühstücksbuffets oder lieber die eigene Küche nutzt. Zudem entscheidet der Gast selbst, ob er eine tägliche Reinigung des Apartments wünscht  oder nur eine wöchentliche Reinigung bevorzugt. Der Service umfasst auch die rund um die Uhr geöffnete Rezeption und einen Fitness-Raum mit  neuesten Geräten. Darüber hinaus gibt es noch  weitere Serviceangebote, wie zum Beispiel eine Gästewäscherei im Hause, Dry-Cleaning-Service, Wi-Fi“,m erläuterte Frau Thissen.

Je länger der Aufenthalt, desto günstiger wird die Übernachtung pro Nacht. Ab vier Nächten ist der Preis um 20 Prozent günstiger als der Tarif für ein bis drei Nächte. In dem Münchner Aparthotel beträgt der reguläre Preis für ein Studio 119 Euro pro Nacht. Bei einem Aufenthalt von vier Nächten beträgt der Preis pro Übernachtung bereits nur noch 95 Euro, angefangen bei der ersten Nacht.

130 Adagio Hotels bis 2015 geplant
“Bis zum Jahr 2015 planen wir das europäische Netzwerk auf 130 Häuser zu erweitern”, so Etienne Mercier, Director of Operations von Adagio. Nachdem die Marke Adagio City Aparthotel seit dem Jahr 2007 auf dem Markt ist, wächst das Netzwerk stetig. Das Unternehmen umfasst derzeit rund 40 Adagio, Aparthotels der gehobenen Mittelklasse, in Bestlagen weltweiter Metropolen – von Paris, Brüssel, Wien, Berlin, München und Rom bis nach Abu Dhabi. In Deutschland sind Eröffnungen in Köln, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt unter der Marke Adagio geplant.

Mit der Übernahme der Citéa Gruppe im Juni 2011 verfügt das Unternehmen heute zusätzlich über 5.000 Apartments im Economy-Segment und ist durch diese Akquisition der führende Aparthotel-Betreiber in Europa geworden. Adagio Access Aparthotels, so der neue Name für dieses Segment, sollen in den nächsten Jahren in wichtigen europäischen Metropolen, aber auch in den Zentren von Sekundärstädten, insbesondere in Deutschland, Grossbritanien und
Frankreich entwickelt werden.

Ganz deutlich hat sich Adagio  dazu verpflichtet, dass  alle Aparthotels der Gruppe bis zum Jahr 2013 die europäische “Ecolabel”-Zertifizierung erhalten. Das europäische Label ist das einzige Umweltzertifikat, das in allen Ländern der Europäischen Union anerkannt wird. Adagio wird damit im Jahre 2013 die erste europäische Aparthotelkette sein, die für alle ihre Standorte ein Umweltgütezeichen vorweisen wird. In Frankreich sind bereits acht Adagio Aparthotels zertifiziert, zu Beginn des Jahres 2012 folgen die deutschen Häuser in Berlin und München.

Das Joint-Venture zwischen Accor und Pierre & Vacances Center Parcs ist jetzt der europäische Marktführer für Aparthotels. Mit der Akquisition der Citéa Gruppe (jetzt Adagio Access) im Juni 2011 verfügt Adagio heute europaweit über 10.000 Apartments vom Studio bis zum 3-Zimmer-Apartment in 90 Häusern und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 160 Millionen Euro. Bis zum Jahr 2015 plant Adagio eine Expansion auf rund 130 Aparthotels und 330 Millionen Umsatz in Europa und dem Mittleren Osten. In Deutschland betreibt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *