Close

November 30, 2012

Adlon Berlin: Kempinski übernimmt weiteren Gastbetrieb von Adlon Holding

(Berlin, 30. November 2012) Das Adlon bleibt auch weitere 20 Jahre unter Kempinski-Management. Neben der Verlängerung des Pachtvertrages wird ab 1. Januar 2013 ein weiterer Gastbetrieb der Verpächterin Adlon Holding übernommen – das Restaurant “Uma” mit der “Shochu Bar”.

Hotel Adlon Kempinski Berlin - Hotel des Jahres 2013

Hotel Adlon Kempinski Berlin – Hotel des Jahres 2013

Damit betreibt Kempinski ab dem kommenden Jahr neben dem bestens laufenden Tophotel auch die ehemaligen Adlon-Holding-Betriebe “Adlon Spa by Resense” und das Restaurant “Uma” sowie die “Shochu Bar”. Bei der Adlon Holding verbleiben die Gastbetriebe “Felix”, “Le petit Felix”, “Catering by Adlon Holding”, “The Krug Room Berlin”, “Lorenz Adlon Weinhandlung” und “China Club”. Geschäftsführer der Adlon Holding ist Martin Pelz.

„Die Verständigung auf eine Pachtverlängerung zum jetzigen Zeitpunkt schafft eine verlässliche Grundlage für die zukünftige Arbeit und Planungssicherheit für den Hotelbetrieb“, sagte Reto Wittwer, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Kempinski Hotels. „Damit haben wir die 1a-Lage direkt am Brandenburger Tor für Kempinski gesichert und können unsere Marktführerschaft in der Hauptstadt auf lange Sicht festigen und weiter ausbauen.“

Lesen Sie dazu auch:
„Nicht voll auf Kurs“: Adlon Berlin erreicht beim anonymen Hoteltest von “Top hotel” nur die Note „Gut“
Von Hotelinspektor Heinz Horrmann überpüft: Adlon Holding erhält Hygiene-Stern von “Tork”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *