Close

April 7, 2012

Alexander Aisenbrey wurde zum neuen Beitratsmitglied im ICA berufen

(Zarrentin am Schaalsee, 07. April 2012) Anfang März 2012 wurde Alexander Aisenbrey zum neuen Beirat des Institute of Culinary Art (ICA) berufen. Der gebürtige Stuttgarter blickt auf eine jahrelange Erfahrung in der Hotelbranche zurück. Seit 2003 ist Alexander Aisenbrey Geschäftsführer vom Golf-, Wellness- und Tagungsresort Der Öschberghof in Donaueschingen. Als Präsident der Hoteldirektorenvereinigung (HDV) engagiert er sich für die Belange der Branche.

Alexander Aisenbrey

Alexander Aisenbrey

Die Berufung zum Beiratsmitglied im Institute of Culinary Art rundet seine Tätigkeit ab. „Schon in den Anfängen des ICA habe ich mich mit dem Institut beschäftigt und sehr früh Kontakt aufgenommen, um die durchdachte und strukturierte Idee mit zu verfolgen und zu unterstützen”, meint Alexander Aisenbrey. Weiter beeindruckt das neue ICA Beiratsmitglied die Geschwindigkeit und Schaffenskraft des ICA: „Ich freue mich, dass mir die Ehre zu Teil wird, das ICA als Beiratsmitglied zu unterstützen und zu fördern”.

Gerhard Bruder, Gründer und Präsident des ICA, freut sich ebenso, Alexander Aisenbrey als neues Beiratsmitglied begrüßen zu dürfen: „Durch seine Erfahrung im Hotelmanagement und sein großes Netzwerk innerhalb der Hotellerie ist es uns eine Freude, Herrn Aisenbrey nun offiziell in unseren Beirat berufen zu dürfen. Sein Engagement und seine souveräne sowie kompetente Unterstützung beim Verfassen unseres Lehrstoffs zum Hotelgastronomie Manager findet unsere große Anerkennung.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *