Close

June 7, 2012

Arcotel Hotel AG übertrifft positives Ergebnis von 2010 – Jahresabschluss 2011 fällt positiv aus

(Berlin/Wien, 07. Juni 2012) Die Arcotel Hotel AG schließt das Jahr 2011 mit gutem Erfolg ab. Wie Alleinvorstand Manfred Mayer gestern in Wien bekannt gab, betrug der Gesamtumsatz der Arcotel Hotel AG 6,6 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 47,7 Prozent. Der EBT lag bei 20 Prozent. Dadurch konnte die Arcotel Hotel AG den Trend zur Steigerung der Ergebnisse weiter fortsetzen. Trotz der Abgabe eines Hauses im Mai 2011 konnte die Arcotel Hotel AG durch das Management das Vorjahresergebnis verbessern.

Arcotel Wimberger Wien

Arcotel Wimberger Wien

Alleinvorstand Mayer blickt auf ein außergewöhnlich gutes Jahr zurück: “Wir haben unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Es ist uns gelungen, die Erfolgswelle der letzten Jahre fortzusetzen. Das ist für uns die beste Bestätigung, um weitere Projekte in Deutschland sowie in ausgewählten osteuropäischen Städten zu erschließen.”

Fünf der zehn Arcotel Hotels befinden sich in den deutschen Großstädten Hamburg, Berlin und Stuttgart. Das neuste Projekt, das Arcotel Onyx Hamburg, eröffnete vor wenigen Wochen an der Reeperbahn und ist an den Gebäudekomplex der Tanzenden Türme angeschlossen.

Die Arcotel Unternehmensgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Die Arcotel Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard, Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis. Gegründet 1989, umfasst die Gruppe zehn Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1.778 Zimmern und beschäftigt 812 Mitarbeiter. www.Arcotelhotels.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *