Close

March 8, 2012

Arcotel Hotels: Umsatz 2011 steigt auf 54 Mio Euro

(Wien, 08. März 2012) Die neun Arcotel Hotels erzielten im Jahr 2011 einen vorläufigen Nettoumsatz von 54 Millionen Euro. Obwohl seit Mai 2011 das Arcotel Boltzmann Wien nicht mehr zu der österreichischen Unternehmensgruppe zählt, übertraf die Hotelgruppe den Vorjahresumsatz in Höhe von 53,08 Millionen Euro. Die durchschnittliche Auslastung lag bei 75,02 Prozent. Im Vorjahresvergleich stieg der Gesamtumsatz pro Zimmer um 1.501 Euro auf 34.005 Euro.

Für dieses Jahr erwartet Arcotel-Vorstand Manfred Mayer einen Umsatz von 55,5 Millionen Euro erwartet und eine durchschnittliche Auslastung von 76 Prozent. Ab Juni 2012 gibt es ein weiteres Hotel, das Arcotel Onyx Hamburg an der Reeperbahn und damit das zweite in der Hansestadt. Das Arcotel Rubin nahe dem Hauptbahnhof läuft seit seit Eröffnung vor drei Jahren sehr gut.

Seit 2007 steigt der Umsatz der in Privatbesitz befindlichen Hotelgruppe kontinuierlich und die Mitarbeiterzahl hat sich seitdem verdoppelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *