Close

October 7, 2010

Ausser-Haus-Markt Zahl des Monats – Oktober 2010: 40% für Gastro-Smileys

(Hamburg, 07. Oktober 2010) Einwandfreie Hygiene ist das A und O im Gastgewerbe. So verwundert es nicht weiter, dass knapp 40 Prozent der Topentscheider in Gastronomie und Hotellerie ein öffentlichkeitswirksames Bewertungssystem für Sauberkeit (Gastro-Smiley) befürworten. Nur knapp 23 Prozent der Gastronomen lehnen dies ausdrücklich ab. Selbstkritik üben trotzdem etliche Profi-Gastgeber: Knapp 60 Prozent geben zu, dass es bei Hygienefragen „in Einzelfällen“ Verbesserungsbedarf gebe. Nur rund ein Viertel der Betriebe hat einen speziell geschulten HACCP-Berater benannt, der sich um die lückenlose Einhaltung der Hygienevorschriften kümmert.

In einer Profiküche muss absolute Sauberkeit gewährleistet werden – Schmuddelbetriebe könnten bald in ganz Deutschland mit einem negativen Gastro-Smiley bestraft werden. (Foto: fotolia.com/Esther Hildebrandt

In einer Profiküche muss absolute Sauberkeit gewährleistet werden – Schmuddelbetriebe könnten bald in ganz Deutschland mit einem negativen Gastro-Smiley bestraft werden. (Foto: fotolia.com/Esther Hildebrandt

Quelle: The Business Target Group GmbH – Befragung von 297 Hotels, Frühjahr 2010

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *