Close

October 27, 2011

Berlin Marriott Hotel: Hansjoerg Schneider neuer Generaldirektor

(Berlin, 27. Oktober 2011) Ab sofort zeichnet Hansjoerg Schneider für das Berlin Marriott Hotel (379 Zimmer) am Potsdamer Platz als Generaldirektor verantwortlich. Der im württembergischen Aalen groß gewordene 45-jährige blickt auf 18 Jahre Erfahrung bei der amerikanischen Hotelgruppe Marriottzurück und verfügt über fundierte, internationale Kenntnisse in der Hotellerie.

Hansjoerg Schneider

Hansjoerg Schneider

Nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Studium zum Betriebswirt an der Hotelfachschule Heidelberg startete Schneider seine Karriere im München Marriott Hotel. Bis er 2007 seine erste führende Position als Generaldirektor im Salzburg Renaissance Hotel einnahm, wurde er innerhalb der Kette stets als Finanzdirektor eingesetzt. Die Kombination aus finanziellem Verständnis, strategischem Denken und nicht zuletzt der Liebe zum Detail macht Schneider zum richtigen Mann, um das Hotel weiterhin erfolgreich am Berliner Markt zu positionieren.

Marriotts und Schneiders persönlichen Ziele verlaufen parallel, wenn es um die Erfüllung der Bedürfnisse von Kunden als auch von Mitarbeitern geht. „Individualität und hohe Qualität erreicht man nur mit einem motivierten und leistungsfähigen Team. Daher gilt mein besonderes Augenmerk der Mitarbeitermotivation. Im täglichen Leben bedeutet dies eine faire Behandlung sowie Lob und Annerkennung für einen exzellenten Job“, so Schneider.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *