Close

March 23, 2012

Charity-Initiative von Marriott International „World of Opportunity“: 200.000 Euro für Bildung und Nachwuchsförderung

(London, 23. März 2012) Sensationelle 200.000 Euro sammelten rund 280 Hotels der Marriott-Familie in Europa im Monat Februar im Rahmen der europaweiten Benefizaktion: „You Eat, We Give“. Jedes teilnehmende Hotelrestaurant spendete dabei einen Euro pro verzehrter Mahlzeit für die beispielhafte Aktion zur Förderung benachteiligter junger Menschen. Marriotts Partner sind SOS-Kinderdorf (Kontinentaleuropa) und der Prince’s Trust Fairbridge (Großbritannien).

Amy McPherson von Marriott International und Peter Völker von SOS Kinderdorf International

Amy McPherson von Marriott International und Peter Völker von SOS Kinderdorf International

Von der Gesamtsumme gehen 125.000 Euro an die in 17 europäischen Ländern vertretenen SOS-Kinderdörfer. Mit einem Betrag von 40.000 Euro, gesammelt von teilnehmenden deutschen und Schweizer Marriott-Häusern, wird das SOS-Ausbildungs­zentrum in Berlin Moabit unterstützt und der britische Prince’s Trust Fairbridge erhält 60.500 Pfund für Bildungsprojekte und die Förderung benachteiligter Jugendlicher in Großbritannien.

Mehr als 280 Hotels der Marriott-Familie in ganz Europa beteiligten sich an der von Marriott International gestarteten Charity-Aktion „World of Opportunity“ mit dem Wunsch, jungen Menschen aus schwierigen Verhältnissen das nötige Rüstzeug an Kompetenzen für Alltag und Beruf mit auf den Weg zu geben. Soziales Engagement wird bei Marriott groß geschrieben: Allein im Jahr 2010 betrug der Gesamtwert an Geld- und Sachspenden plus ehrenamtlicher Unterstützung stolze 34,6 Millionen US-Dollar. Auch 2011 war Marriott aktiv in Sachen Wohltätigkeit. Details hierzu online unter: www.marriott.com/socialresponsibility.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *