Close

December 20, 2011

Courtyard by Marriott Wiesbaden: Jens Nolte neuer GM und Prokurist bei B&K

(Wiesbaden, 20. Dezember 2011) Jens Nolte (43) ist neuer General Manager des Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt. Das 140-Zimmer-Hotel wird von Bierwirth & Kluth im Rahmen eines Franchisevertrags mit Marriott betrieben und wurde nach einer 8,5 Millionen Euro teuren Totalsanierung Mitte dieses Jahres wiedereröffnet. Darüber hinaus wurde Jens Nolte Prokura für weitere Gesellschaften der Unternehmensgruppe aus Wiesbaden erteilt. Er übernimmt damit auch Verantwortung für den Bereich Controlling und Verwaltung und ist für die operative Betriebsführung zuständig.

Jens Nolte

Jens Nolte

Der gelernte Hotelkaufmann und geprüfte Bilanzbuchhalter wurde in Bielefeld geboren, wuchs in Barcelona auf und machte 1988 Abitur in Lemgo/Westfalen. Er begann seine Hotelkarriere 1990 im Kölner Dom Hotel, avancierte dort zum Direktionsassistenten und führte später als Wirtschaftsdirektor einige Betriebe des Robinson Clubs, u.a. in Spanien, in der Schweiz und Österreich, in Tunesien, Mexiko und Fleesensee (Mecklenburg-Vorpommern), bevor er 2005 als General Manager mit großem Erfolg das von Bierwirth und Partner geführten Best Western Premier Marina Wolfsbruch leitete. 2010 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung von Bierwirth & Kluth, die Mitte 2011 den Firmensitz von Rüsselsheim nach Wiesbaden verlegt.

Bierwirth & Kluth betreibt sechs weitere First-Class-Hotels in Deutschland und Österreich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *