Close

January 23, 2014

Defekte Minibar löst Gas-Alarm in Hotel aus

(Pforzheim, 23. Januar 2014) Was nicht alles passieren kann: In einem Hotel in Pforzheim löste nun eine defelte Minibar in einem Zimmer Gas-Alarm aus. Das Kühlmittel – flüssiges Ammoniak – war ausgelaufen und roch so stark nach Gas, dass der Gast Alarm gab.

Feuerwehr in Atemschutz

Feuerwehr in Atemschutz

Am frühen Donnerstagmorgen gab es einen Knall und es roch nach Gas. Ein Gast in dem Hotel in Pforzheim alarmierte sofort den Night Auditor. Selbst im Flur vor dem Hotelzimmer war der Gasgeruch so stark, dass beide sich in Sicherheit brachten und die Feuerwehr riefen. Da sich zu diesem Zeitpunkt 25 schlafende Gäste im Haus befanden, wurde Großalarm bei den Einsatz- und Rettungskräften ausgelöst.

Die Berufsfeuerwehr konnte die Ursache schnell finden. Die Minibar wurde ins Freie gebracht, das Zimmer entlüftet. Der betroffene Gast zog in ein anderes Zimmer um. Glücklicherweise musste das Hotel nicht evakuiert werden, die anderen Gäste durften weiterschlafen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *