Close

November 10, 2011

Design Hotels: Zehn neue Mitglieder

(Berlin, 10. November 2011) Design Hotels wächst moderat: Zehn neue Mitgliedshäuser,m darunter vier in Österreich und der Schweiz, kamen hinzu. In Deutschland gibt es keine Neuzugänge.

„Die stilprägenden Konzepte und Designs machen diese Häuser einzigartig, dabei teilen alle eine Gemeinsamkeit: sie sind eng mit ihrer Umgebung verwurzelt. Für Gäste fungieren die Hotels als Türöffner zur lokalen Szene, für Einheimische als Anziehungspunkt“, sagt Claus Sendlinger, CEO von Design Hotels, Berlin.

Neu bei Design Hotels: Hotel Kitzhof Mountain Design Resort, Kitzbühel

Neu bei Design Hotels: Hotel Kitzhof Mountain Design Resort, Kitzbühel

NORDAMERIKA/KARIBIK
USA
Gramercy Park Hotel, New York (August 2006)

WESTINDISCHE INSELN
La Banane, St. Barth (November 2009)

EUROPA

GROSSBRITANNIEN
Blakes Hotel, London (Renovierung 2011)

KROATIEN
Hotel Lone, Rovinj (Juli 2011)

ÖSTERREICH
Hotel Kitzhof Mountain Design Resort, Kitzbühel (Januar 2005)

SCHWEIZ
Cervo Mountain Boutique Resort, Zermatt (Dezember 2009)
Hotel Schweizerhof, Bern (Mai 2011)
Nira Alpina (November 2011)

SPANIEN
Grand Hotel Central, Barcelona (Januar 2006)
Hotel Único, Madrid (April 2011)

One Comment on “Design Hotels: Zehn neue Mitglieder

Anna
November 15, 2011 at 11:12 am

Das sieht ja sehr urig aus…würde mir auch gefallen. Bisher war ich nur einmal in dem Designhotel in München, weil ich einen Gutschein für ein Frühstück dort geschenkt bekommen habe. Leider hab ich daher nicht sehr viel mehr vom Hotel gesehen als die Lobby und den Speisesaal, aber allein das sah schon sehr ansprechend aus. Für meinen nächsten Schweiz-Urlaub weiß ich jetzt jedenfalls schon, wo ich übernachten werde!

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *