Close

February 7, 2012

Deutscher Gastronomiepreis 2011: Karl-Heinz Stockheim für Lebenswerk ausgezeichnet

(Warstein, 07. Februar 2012) Der „Deutsche Gastronomiepreis 2011“ geht nach Köln und Kühlungsborn. Den Preis in der Kategorie Food gewann Claudia Stern aus Köln. Sie überzeugte die unabhängige Jury von Branchenexperten mit ihrem außergewöhnlichen Konzept von Restaurant, Weinhandel und Erlebnisgastronomie, das sie seit Jahren in ihrem Restaurant “Vintage” umsetzt. In der Kategorie Beverage setzte sich der Vollblut-Gastronom, Musiker und leidenschaftliche Segler Peter Weide durch. Er stieg 1990 in die Gastronomie ein und ist seit nunmehr sieben Jahren mit seinem Café Restaurant “Vielmeer” in Kühlungsborn an der Ostseeküste aktiv. Beide Gastronomie-Profis nahmen bei der feierlichen Preisverleihung die Auszeichnung aus den Händen von Lothar Menge, Vertriebsdirektor der Warsteiner Gruppe, entgegen.

Die Preisträger des Deutschen Gastronomiepreises 2011 von links nach rechts: Ehrenpreisträger Karl-Heinz Stockheim, Inhaber und Firmenchef der Düsseldorfer Stockheim-Gastronomiegruppe, Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, Claudia Stern, Vintage in Köln, ausgezeichnet mit dem Deutschen Gastronomiepreis 2011 in der Kategorie "Food", Peter Weide, Vielmeer in Kühlungsborn, Gewinner des Deutschen Gastronomiepreises in der Kategorie "Beverage", und Lothar Menge, Juryvorsitzender und Vertriebsdirektor Gastronomie der Warsteiner Gruppe.

Die Preisträger des Deutschen Gastronomiepreises 2011 von links nach rechts: Ehrenpreisträger Karl-Heinz Stockheim, Inhaber und Firmenchef der Düsseldorfer Stockheim-Gastronomiegruppe, Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, Claudia Stern, Vintage in Köln, ausgezeichnet mit dem Deutschen Gastronomiepreis 2011 in der Kategorie "Food", Peter Weide, Vielmeer in Kühlungsborn, Gewinner des Deutschen Gastronomiepreises in der Kategorie "Beverage", und Lothar Menge, Juryvorsitzender und Vertriebsdirektor Gastronomie der Warsteiner Gruppe.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde der Düsseldorfer Karl-Heinz Stockheim, Inhaber der Stockheim-Gastronomiegruppe, mit dem Warsteiner Preis für sein Lebenswerk. “Der Ehrenpreisträger ist mit seinen Visionen und nachhaltigen Konzepten in der Verkehrs-, Messe- und Eventcateringgastronomie ein ganz außergewöhnliches Vorbild für die gesamte gastgebende Branche”, brachte Juryvorsitzender Lothar Menge die Entscheidung der Branchenexperten auf den Punkt.

“Ich freue mich immer wieder auf die zahlreichen Persönlichkeiten bei diesem Wettbewerb, die mit Mut, Kreativität und eigener Schaffenskraft die außergewöhnlichsten Gastronomie-Konzepte umsetzen”, erklärt Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe und Schirmherrin des Deutschen Gastronomiepreises. Mehr als 60 qualifizierte Gastronomen hatten sich bundesweit für den Deutschen Gastronomiepreis 2011 beworben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *