Close

December 27, 2013

Direktorenwechsel im Grand Hotel Esplanade Berlin: Frank Ketterer ersetzt Jürgen Gangl

Frank Ketterer

Frank Ketterer

(Berlin, 27. Dezember 2013) Jürgen Gangl, zuständig als Area Manager für das Grand Hotel Esplanade Berlin und das Park Inn am Alexanderplatz, wird zum Jahreswechsel seinen Sitz verlagern und vollumfänglich das Park Inn am Alexanderplatz leiten. Damit übergibt er nach fünf Jahren als Direktor des Grand Hotel Esplanade Berlin (354 Zimmer und 40 Suiten) den Staffelstab an Frank Ketterer. Ketterer war vorher Hotel Manager im Hotel Concorde Berlin und verantwortete davor den Bereich Operations als Director im Schlosshotel im Grunewald.

“Ich freue mich über meine neue, spannende Aufgabe in einem der reizvollsten Hotels der Hauptstadt. Seit einigen Jahren erlebt die City West eine Renaissance – hier bietet das Grand Hotel Esplanade Berlin mit seiner Lage direkt am Landwehrkanal den idealen Standort für die Gäste der Hauptstadt. Gerade die “Harrys New-York Bar” gilt als eine Institution in Berlin und ist ein toller Treffpunkt für Zugereiste und Einheimische”, erklärte Ketterer. Mit erprobten Formaten wie dem “Fünf-Sterne-Gespräch”, der “Ladies Time” und dem “After-work Kultur-Cocktail” bietet das Grand Hotel Esplanade Berlin ein breites Spektrum an Veranstaltungen für jeden Geschmack.

Für die Beschäftigten wird im Grand Hotel Esplanade viel getan: Arbeitszufriedenheit und persönliche Weiterentwicklung werden mit regelmäßigen Schulungen unterstützt, 42 Prozent der Abteilungen werden von Frauen geleitet und im Bereich Nachwuchsförderung wurde das Haus vor einigen Monaten als exzellenter Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *