Close

March 30, 2012

Doppelauszeichnung für Maritim: Soeben erhielten die Maritim Hotels in Travemünde und Dresden den begehrten Quality Award 2011 von Studiosus

(Dresden/Travemünde, 30. März 2012) Nachdem bereits das Maritim Hotel Mauritius vom Reiseveranstalter Studiosus mit dem Quality Award 2011 ausgezeichnet wurde, erhalten nun auch zwei deutsche Maritim Hotels den begehrten Qualitätssiegel: das Maritim Hotel in Dresden und das Maritim Strandhotel in Travemünde. Die Auszeichnungen basieren auf den Umfragebögen der Studiosus-Gäste, die im Anschluss an die Reise ihren Hotelaufenthalt bewerten. Hierbei werden Kriterien abgefragt wie Umwelt, Lage, Atmosphäre, Verpflegung, Freizeitangebot und Service, wobei die höchste Bewertung bei “wurde erheblich übertroffen” liegt. Nach einem strengen Punktesystem, bei dem eine Mindestpunktzahl erreicht werden muss und das jeweilige Hotel mindestens von 55 Gästen bewertet sein muss, werden die besten Hotels ermittelt.

Da hat Gerd Prochaska, Geschäftsführer der Maritim Hotelgesellschaft mbH, allen Grund zur Freude: “Bei der Anzahl an Mitbewerbern ist es schon eine ganz herausragende Leistung, die unsere Hotels in Dresden und Travemünde da geschafft haben. Es beweist mir, dass wir als Gastgeber den richtigen Servicegedanken verfolgen und umsetzen.”

Das Maritim Hotel in Dresden verfügt über 328 Zimmer und ist unmittelbar an der Dresdner Altstadt im denkmalgeschützten Erlweinspeicher untergebracht. Das Maritim Strandhotel Travemünde liegt an der Trave, gegenüber dem historischen Wahrzeichen der Stadt, dem Großsegler “Passat”. Erst vor wenigen Wochen eröffnete das Hotel den neuen und luxuriösen Wellnessbereich “spa & beauty care”.

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die führende deutsche Hotelkette und in sieben Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien, China und Lettland. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *