Close

April 24, 2012

Dorint Hotel An der Messe Basel: Dorint bildet Botschafter für Klimagerechtigkeit aus

(Basel/Köln, 24. April 2012) Mit dem Pflanzen einer rund vier Meter hohen Buche wurde vor zehn Jahren die Eröffnung des Dorint An der Messe Basel gefeiert. Anlässlich des runden Geburtstages knüpfen Hoteldirektorin Birgit Doll und ihr Team jetzt an dieses Ereignis an und schließen eine Partnerschaft mit der Schülerinitiative Plant-for-the-Planet. Am Samstag, 12. Mai 2012, findet im Dorint An der Messe Basel eine Plant-for-the-Planet-Akademie statt. Hier werden Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Zudem wird es, wie schon vor zehn Jahren, erneut eine Baumpflanzung geben. „Gerne unterstützen wir die Initiative Plant-for-the-Planet“, betont Birgit Doll, die das Drei-Sterne-Superior-Hotel seit der Eröffnung leitet. „Die Themen Klimakrise, Weltbürgertum und Verteilungsgerechtigkeit, mit denen sich die Kinder beschäftigen, gehen uns schließlich alle an.“

Die weltweite Schülerinitiative hat ihren Ursprung 2007 in einem Referat über die Klimakrise des damals neunjährigen Felix Finkbeiner. Er entwarf die Vision, Kinder könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen, um so einen CO2–Ausgleich zu schaffen. In den darauf folgenden Jahren entwickelte sich Plant-for-the-Planet zu einer weltweiten Bewegung. Inzwischen setzen sich in 193 Ländern über 100.000 Kinder für eine Reduzierung der CO2-Emissionen ein. Um weitere Schüler für die Klimaproblematik zu sensibilisieren, wurden die Plant-for-the-Planet-Akademien ins Leben gerufen. Hier werden „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ ausgebildet. Sie halten Vorträge an ihren Schulen und tragen die Idee von Plant-for-the-Planet in ihrem Freundes- und Familienkreis weiter. Für die Akademie in Basel stehen 60 Plätze zur Verfügung. „Mit der Unterstützung der Akademie wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, sagt Doll. Im Anschluss an die Kinder-Tagung ist noch eine Diskussionsrunde mit Prominenten geplant.

Obwohl das Umweltengagement anlässlich des zehnten Hotelgeburtstages im Vordergrund steht, soll natürlich auch das Feiern nicht zu kurz kommen. Und so gibt es am Sonntag, 6. Mai, einen großen Geburtstagbrunch. Der Erlös wird der Plant-for-the-Planet-Foundation gestiftet. Im Übrigen ist nicht nur Hoteldirektorin Birgit Doll Mitarbeiterin der ersten Stunde. Ebenfalls seit der Hoteleröffnung mit dabei sind die Leitende Hausdame Jeannine Weyland, der Technische Leiter Oliviero Damato, die Frühstücksköchin Renate Weber sowie der Chef de Rang Pia Scarpa.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *