Close

August 8, 2012

Dorint verliert Airport Hotel Amsterdam – Neuer Betreiber ist Steigenberger

(Amsterdam/Niederlande, 08. August 2012) Stabwechsel zwischen zwei deutschen Hotelketten in den Niederlanden: Das bisherige Dorint Hotel Amsterdam-Airport (440 Zimmer) wird ab 01. September 2012 von der Steigenberger Hotel Group betrieben. Dies wurde heute bekannt gegeben. Es wird das dritte Flughafen-Hotel für Steigenberger – nachg Frankfurt/Main und Berlin. Der Wechsel von Dorint zu Steigenberger als Betreiber ist umso bemerkenswerter, da der Immobilieneigentümer zur Unternehmensgruppe Ebertz & Partner, einer der Hauptanteilseigner der Neue Dorint GmbH, gehört.

Bis 31. August noch ein Dorint Hotel: Künftiges Steigenberger Airport Hotel Amsterdam

Bis 31. August noch ein Dorint Hotel: Künftiges Steigenberger Airport Hotel Amsterdam

„Mit dem Steigenberger Airport Hotel Amsterdam erweitern wir strategisch unsere Präsenz an wichtigen Verkehrsknotenpunkten in Europa“, erläutert Matthias Heck, CFO der Steigenberger Hotels AG, den Schritt in die niederländische Hauptstadt.

Heck ist derzeit der operative der zur ägyptische El Chiaty-Gruppe gehörenden Hotelkette aus Frankfurt/Main. Ein CEO wird weiterhin gesucht, nachdem Ex-NH-Manager Arco Buijs im Februar diesen Jahres nach knapp zwei Jahren als CEO bei Steigenberger ausgeschieden war. Dessen Vorgänger André Witschi (ehemals Chef von Accor Deutschland) war zuvor im Streit mit den neuen Eigentümern von Steigenberger gegangen. Zuletzt winkten namhafte Hotelmanager aus Deutschland ab.

Die Verpächterin der Immobilie ist die Kongress-Hotel am Airport Amsterdam GmbH & Co. KG, eine Fondsgesellschaft aus dem Hause der E&P Real Estate GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln. Das Steigenberger Airport Hotel Amsterdam ist neben dem Steigenberger Kurhaus Hotel in Den Haag-Scheveningen das zweite Hotel der Steigenberger Hotel Group in den Niederlanden, weitere sind geplant.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *