Close

November 27, 2013

Dubai gewinnt Weltausstellung Expo 2020 – Immenser Schub für Tourismus – Zahl der Hotelzimmer wird sich verdoppeln

(Dubai/VAE, 27. November 2013) Dubai wird Gastgeber der Expo 2020: Der Gewinn der Ausschreibung wird in der Glitzemetropole am Arabischen Golf mit einem großarftigen Feuerwerk gefeiert. Die Weltausstellung wird den Tourismus in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) erheblich stärken, ist man vor Ort überzeugt.

Dubai wins Expo 2020

Zwischen Oktober 2020 und April 2021 werden mehr als 25 Millionen Expo-Besucher in Dubai erwartet, davon 70 Prozent aus Ländern außerhalb der VAE – die größte Anzahl internationaler Besucher in der Geschichte der Weltausstellungen.

Das weitere Tourismuswachstum beschert Dubai einen anhaltenden Bauboom. Nachdem es nun genügend Fünf-Sterne-Hotels gibt, sollen die Segmente First Class (vier Sterne) und Komfort (drei Sterne) ausgebaut werden. Derzeit gibt es mehr als 82.000 Hotel- und Apartment-Zimmer in Dubai und Zahl wird sich bis 2020 verdoppeln.

Herausragende Hotelbau-Projekte in Dubai (Auswahl/Quelle: www.tophotelprojects.com):
The Cube at Sports City – 561 Zimmer – Eröffnung in Februar 2014
Sheraton Dubai Tower Sheikh Zayed Road Hotel – 640 Zimmer – Eröffnung in September 2014
Dream Dubai Marina – 720 Zimmer – Eröffnung in November 2014
Bespoke Hotel Dubai – 1,400 Zimmer – Eröffnung in Dezember 2014
The Address Residence Sky View – 712 Zimmer – Eröffnung geplant Anfang 2016
Damac Towers by Paramount  – 1,540 Zimmer – Eröffnung geplant Anfang 2016
Wyndham Dubai Marina – 497 Zimmer – Eröffnung geplant Anfang 2016
Habtoor Palace Hotels – 1,6785 Zimmer – Eröffnung geplant im Sommer 2016
Sky Central Hotel – 672 Zimmer – Eröffnung geplant im Herbst 2016

0 Comments on “Dubai gewinnt Weltausstellung Expo 2020 – Immenser Schub für Tourismus – Zahl der Hotelzimmer wird sich verdoppeln

Berger
November 27, 2013 at 10:33 pm

Nachdem ich in Dubai mir die Verhältnisse angesehen habe, bin ich nicht überzeugt, dass dies ein Schub in irgendtwelcher touristischer Richtung bringt. Verdopplung der Hotelbetten wo? In einen Land, in dem alles auf Sand gebaut ist, kein Hotel ohne Sicht auf Baudevelopment und und unnatürlichem Landgewinn ihren Tourismus aufbaut? Was ist in 10 Jahren?
Desweiteren die sozialen Zustände immer problematischer werden?

Reply
Berger
November 27, 2013 at 10:38 pm

Wir sollten uns auf die bestehenden natürlichen Schönheiten bestehender Länder im Tourismus besinnen und die bestehenen sozialen Verhältnissen dadurch versuchen zu korrigieren und langfristig zu verbesseren.

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *