Close

March 30, 2012

Earth Hour 2012: Mehr als 120 Carlson Rezidor Hotels beteiligen sich

(Brüssel, 30. März 2012) Mehr als 120 Radisson Blu und Park Inn by Radisson Hotels in Europa, im Nahen Osten und in Afrika beteiligen sich an der WWF Earth Hour 2012. Am kommenden Samstag, dem 31. März 2012, werden ab 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter sowie alle elektronischen Geräte ausgeschaltet um ein Zeichen für Maßnahmen gegen den Klimawandel zu setzen. Nur die Notbeleuchtung und die wichtigsten technischen Anlagen laufen weiter.

Earth Hour ist eine durch den WWF (World Wildlife Fund) organisierte Umweltinitiative. Die Aktion startete 2007 in Sydney und entwickelte sich schnell zu einem globalen Ereignis. Im Jahr 2012 werden Haushalte, Unternehmen und Regierungen in mehr als 5.200 Städten in 135 Ländern weltweit an der Earth Hour teilnehmen.

Carlson Rezidor Hotels nutzen die Gelegenheit um ihre Gäste, Mitarbeiter und Geschäftspartner während der Earth Hour miteinzubeziehen und organisieren spezielle Anlässe in der Dunkelheit. Das Radisson Blu Hotel Diplomat in Manama/Bahrain organisiert zum Beispiel einen Vortrag mit einem Umweltexperten. Die Gäste des Radisson Blu Resort El Quseir/Ägypten, des Radisson Blu Gewandhaus Hotels Dresden und des Radisson Blu Hotels Frankfurt werden in den Genuss eines Candlelight-Dinners kommen. Das luxuriöse Radisson Royal Hotel in Moskau wird die komplette Beleuchtung an seiner beeindruckenden, historischen Fassade abschalten.

“Die Earth Hour ist eine hervorragende Gelegenheit um unsere Gäste zu sensibilisieren und auf das Engagement der Carlson Rezidor Hotel Group im Bereich der Energieeinsparung aufmerksam zu machen”, sagt Inge Huijbrechts, Director Responsible Business bei Carlson Rezidor. “Wir unterstützen WWF natürlich über die Earth Hour hinaus und führen energieeinsparende Initiativen als Teil unseres preisgekrönten Responsible Business Programms fort.”

Dieses langjährige und unternehmensweite Programm basiert auf drei Säulen: Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter, Achtung der sozialen und ethischen Fragen innerhalb des Unternehmens und reduzierte Umweltbelastung. Anfang 2012 hat Carlson Rezidor zudem “Think Planet” ins Leben gerufen, ein ambitioniertes Energiesparkonzept mit dem Ziel 25% des Energieverbrauchs bis 2016 einzusparen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *