Close

August 31, 2007

Eine Milliarde US-Dollar für Global Hyatt

Chicago, 31. August 2007
Goldman Sachs Capital Partners und Madrone Capital Partners investieren jeweils 400 Millionen US-Dollar in die Hotelkette Global Hyatt Corp., Chicago, und erhalten eine Minderheitsbeteiligung. Das Investment stärkt der Eigentümerfamilie Pritzker nach Jahren der Ungewißheit wieder den Rücken und wird für den Ausbau der rund 735 Hotels umfassenden Gesellschaft benötigt. Hinter Madrone steht die Familie von Walt-Mart-Chairman Rob Walton, dessen Vater die Handelskette einst gegründet hatte. Global Hyatt will in den nächsten drei Jahren weltweit 65 Hotels, davon 16 in China, eröffnen.

Lesen Sie hier die ausführliche Mitteilung (englisch)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *