Close

October 31, 2012

eRevMax präsentiert mit RTSuite 3 den Channel-Manager der nächsten Generation – Überarbeitetes Design, zusätzliche Kontrolle und Automatisierung für Raten- und Verfügbarkeitsverwaltung

(London, 31. Oktober 2012) eRevMax hat die dritte Generation seines Hotelvertriebssystems “RTSuite” angekündigt. Der Channel-Manager aus der global erfolgreichen RateTiger-Serie wird Anfang November auf dem World Travel Market in London vorgestellt.

RTsuite 3

RTsuite 3

Das auf Online-Distribution und Schnittstellentechnologien spezialisierte Unternehmen hat seine Premiumlösung in den letzten Monaten überarbeitet und weiterentwickelt, um den elektronischen Vertrieb über externe Buchungskanäle und die eigene Website noch schneller, unkomplizierter und effizienter möglich zu machen. “RTSuite 3” beinhaltet neben der Raten- und Kontingentverwaltung auch die Möglichkeit, Mitbewerberpreise jederzeit abzurufen (On-Demand Shopping). Zahlreiche Funktionen zur Aktualisierung von Online-Reiseagenturen (OTAs) wurden zusammengefasst und weiter vereinfacht. Selbst komplexe Yieldingstrategien lassen sich so schnell umsetzen. Die Folge: verbesserte Vertriebsergebnisse und maximale Markttransparenz.

Individuell konfigurierbare Benutzerkonten erlauben unterschiedlichen Mitarbeitern des Hotels eine ihrem Verantwortungsbereich und ihren Aufgaben entsprechende Zugangsberechtigung für “RTSuite 3”. Eine weitere Neuerung der dritten Generation ist das Feature „Allocation Management“. Mit dieser Option können freie Kontingente aus einem zentralen Pool anhand vorher festgelegter Regeln automatisiert verteilt werden, proaktive Meldungen von Verfügbarkeitsänderungen inklusive. Ständige manuelle Verschiebungen zwischen externen Kanälen je nach Abverkauf entfallen. Die neue Suite vereinfacht auch den Datenaustausch mit anderen Verwaltungssystemen, z.B. Reservation- oder Property-Management. Mit der Funktion Reservation Delivery können Buchungen von den OTAs direkt in die Verwaltungssysteme eingespeist werden, zeitaufwändige und fehleranfällige manuelle Übertragung entfällt.

RTsuite 3

„’RTSuite 3′ ist der technisch ausgereifteste und dabei einfachste Channel-Manager aller Zeiten,“ erklärte Vishal Arora, Vice President Product Development bei eRevMax International. „Unsere Schnittstellentechnologie bietet Hoteliers Echtzeitinformationen über den Absatzmarkt, liefert Raten, Verfügbarkeiten und Buchungen. Aktualisierungen werden noch schneller und automatisierter möglich, so dass Ergebnisse und Belegungsquoten gesteigert werden können.“

Die Überarbeitung von Produktdesign und –funktionalität fand in Folge einer umfassenden Marktforschungsstudie („The Distribution Challenge 2012“ in Zusammenarbeit mit Ecole Hôtelière de Lausanne) und in Abstimmung mit Hoteliers statt. Über 5.000 Kunden waren aufgerufen, sich durch Anregungen an der neuen Version zu beteiligen. Das Ergebnis, “RTSuite 3”, ist auf diese Weise unmittelbar auf die Bedürfnisse der Hotellerie zugeschnitten.

„Mit unserer neuen Version begründen wir eine neue Generation des Channel-Managements“, ergänzt Vishal Arora. „Gleichzeitig haben wir unsere Organisation anpasst, um Hoteliers neben dieser erstklassigen Technologie auch optimalen Service zu bieten. Durch die Umstrukturierung unseres Kundenservice erhalten Hoteliers neben der technischen Unterstützung ab sofort zusätzliche Betreuung und Beratung durch einen Account Manager.“

“RTSuite 3” wird aktuell von bestehenden Kunden getestet und erstmals auf dem World Travel Market 2012 öffentlich vorgeführt. Das internationale Branchenevent findet vom 5. bis zum 8. November in London statt. Am 6. November um 16.30 Uhr lädt eRevMax zur Präsentation „The 3 P’s of Hotel Sales: Pricing, Productivity, People“ im Travel Technology Pavillon, u.a. mit Michael Thiry, Distribution Manager bei Best Western Belgium.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *