Close

October 30, 2012

Erstes Andaz-Hotel in Kontinentaleuropa: Andaz Amsterdam Prinsengracht neu eröffnet

(Amsterdam, 30. Oktober 2012) Das von Stardesigner Marcel Wanders gestaltete Hotel der Marke Andaz eröffnete nun in Amsterdam. Das Andaz Amsterdam Prinsengracht liegt in einem historischen Bibliotheksgebäude zwischen den beiden Hauptkanälen Prinsen- und Keizergracht im Neun-Straßen-Viertel, das seit 2012 zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Es verfügt über 117 Gästezimmer und fünf Suiten mit Größen zwischen 24 und 141 Quadratmetern.

Überdimensionierte Leuchten und Sessel zieren die Lounge des Andaz Amsterdam Prinsengracht

Überdimensionierte Leuchten und Sessel zieren die Lounge des Andaz Amsterdam Prinsengracht

Das “Bluespoon”-Restaurant, die Bar, die Andaz-Lounge und die Bibliothek sind miteinander verbunden und bilden den Mittelpunkt des Hotels. Zudem gibt es einen Fitness- und Spa-Bereich sowie ein Tagungsraum mit 400 Quadratmetern.

Dazu zeigt das Haus eine umfassende Video-Kunstsammlung: In den öffentlichen Bereichen sind auf 40 Flachbildschirmen Kreationen von Videokünstlern wie Ryan Gander, Erwin Olaf und Mark Titchner zu sehen. Das Interior trägt die Handschrift des holländischen Stardesigners Marcel Wanders, der unter anderem das Fünf-Sterne-Hotel Kameha Grand Bonn und das Mondrian South Beach in Miami gestaltet hat.

Das Andaz Amsterdam Prinsengracht ist neben den Häusern in London und Shanghai sowie sechs Andaz Hotels in den USA (New York City, Kalifornien und Georgia) das neunte Hotel der noch Hyatt-Marke weltweit und nun auch das erste in Kontinentaleuropa.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *