Close

August 3, 2010

Europe meets Middle East: Andreas Neudahm legt mit Leonardo City Tower Hotel Tel Aviv neuen Design-Standard für Leonardo Hotels in Israel fest

(Tel Aviv, 03. August 2010) Ab August ist es soweit – Das ehemalige Sheraton City Tower Hotel ist das erste von insgesamt 12 israelischen Leonardo Hotels, dass in einer umfassenden Renovierung als Leonardo Hotel rebranded wird. Der international renommierte Hotel Interior Designer, Andreas Neudahm, hat dabei wieder Leitung über Design und Innenarchitektur übernommen und wird mit dem Leonardo City Tower Hotel den neuen Design-Standard für Leonardo Hotels im mittleren Osten festlegen.

Leonardo City Tower Hotel Tel Aviv

Leonardo City Tower Hotel Tel Aviv

Andreas Neudahm betont: „Ziel des 4-monatigen Refurbishments ist es, das Know-How, der in Europa bereits erfolgreichen Hotel Kette, nach Israel zu transferieren und dort die Marke Leonardo im europäischen Stil und mit europäischem Qualitätsstandard zu etablieren“. Die Herausforderung des Projekts sieht Herr Neudahm vor allem darin, das Design und die Funktionalität so zu gestalten, dass es Israels multikultureller Gesellschaft gerecht wird. Gäste jeden ethnischen Hintergrunds sollen sich damit identifizieren und in den Räumlichkeiten des Hotels rundum wohlfühlen können.

Das 167 Zimmer umfassende, 4-Sterne Business Hotel, befindet sich im Herzen des Diamantenviertels Ramat Gan und soll dessen Lage auch innenarchitektonisch wiederspiegeln. Künftiger Mittelpunkt der neugestalten Lobby wird eine moderne Sushi Bar sein, die zum Essen, zum Treffen mit Freunden oder einfach nur relaxten Beobachten des regen Treibens einladen wird. Für Gäste die es lieber etwas diskreter wollen, wird es künftig Chambre Separées geben, die für einen geringen Aufpreis gemietet werden können und sowohl für Geschäftsreisende als auch Privatreisende Rückzugsmöglichkeit bieten werden. Andreas Neudahm erklärt: „Ein weiterer Eyecatcher des Eingangsbereichs wird die moderne Rezeption. Vor einer raumhohen, wechselfarbigen LED-Wand werden auf die anreisenden Gäste drei abgetrennte Counter warten, die einen diskreten und persönlichen Service ermöglichen werden“. Farblich wird die Lobby in warmen Lipstick-Red- und Schokoladen-Tönen gehalten, die durch grüne Farbakzente abgesetzt werden. Auf diese Weise wird eine kosmopolitische Atmosphäre erzeugt, die zur interkulturellen, lebendigen und pulsierenden Stadt Tel Aviv passt.

Einen einmaligen und atemberaubende Blick auf die Skyline und die mediterrane Küste Tel Avis werden Gäste künftig von ihren Hotel-Zimmern aus genießen können. Die 167 modernen Business-Zimmer werden in warmen Terra- und Grün-Tönen gestaltet und mit dunklen, edlen Naturhölzern kombiniert. Damit sich Geschäftsreisende gemäß des Leonardo Hotels Motto auch wie Zuhause fühlen, werden alle Zimmer über Breitband-Internetzugang, SAT-TV, Musikauswahl, Direktwahl-Telefon, Safe, Minibar, Schreibtisch, Relax Chair und LED-Leselicht verfügen und somit auch für anspruchsvolle Gäste keine Wünsche offen lassen.

Absolutes Highlight des Hotels ist jedoch der moderne Poolbereich über den Dächern Tel Avivs, der mit  Fitness, Whirlpool und Sauna zum Relaxen und Entspannen einladen wird. Passend zum Diamanten-Viertel plant Andreas Neudahm hier den Einsatz von edlen Farben in Weiß und Silber, die mit Plexiglas-Elementen kombiniert werden und ein stylisches, sommerliches Ambiente schaffen. Um der Lage des Hotels im Business Distrikt Rechnung zu tragen, legt Interior Designer Andreas Neudahm besonders großen Wert auf das Equipment und die Funktionalität des Tagungsbereichs. Auf einer gesamten Etage des Towers werden 7 durchdachte, in Caramel-Tönen gehaltene und mit neuester Konferenztechnik ausgestattete Konferenzräume entstehen, die Platz für erfolgreiche Veranstaltungen aller Art bieten werden.

Für Andreas Neudahm ist es in Tel Aviv dann das zweite Hotel, neben dem Leonardo Basel Hotel mit 160 Zimmer, dass vollständig von ihm gestaltet und ausgestattet wurde. Weitere Leonardo Hotels Renovierungen stehen Ende 2010 an und werden 2012 mit der Fertigstellung aller 12 Häuser beendet.

Andreas Neudahm engagiert sich seit mehr als 20 Jahren in über 450 Projekten als Partner der internationalen Hotellerie. Vom Facelift eines einzelnen Hotels bis hin zur Konzeption einer ganzen Kette, vom Budget-Hotel bis zum Luxus-Resort: Andreas Neudahm  überzeugt in jeder Größenordnung durch ideenreiche, individuelle Gestaltung, sorgfältige Planung und gewissenhafte Umsetzung bis ins kleinste Detail und garantiert Designqualität trotz Kostenbewusstsein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *