Close

June 16, 2012

European Health & Spa Award 2012 – die Sieger stehen fest

(Zell am See/Österreich, 16. Juni 2012) Am Abend des 12. Juni fand bereits zum vierten Mal die Verleihung der European Health & Spa Awards in Zell am See statt. Die Sieger und Nominierten wurden im Rahmen eines Galaabends im Ferry Porsche Congress Center prämiert. Zahlreiche Gäste aus ganz Europa fanden sich zusammen, um einen schönen Abend zu verbringen und der spannenden Preisverleihung entgegenzufiebern. Vergeben wurden die Awards von der Agentur für Gesundheit & Wellness, der Gesamtwert der Gewinnsumme betrug 30.000 Euro.

Gewinner der European HEALTH & SPA AWARDS 2012

Gewinner der European HEALTH & SPA AWARDS 2012

Nach einer sehr aufwendigen und kritischen Bewertung aller Einreichungen wurden die Sieger aus 49 Nominierten dem Publikum präsentiert. Das nationale und internationale Publikum wurde vom Veranstalter und Chef der Agentur für Gesundheit & Wellness, Norbert Hintermayer, begrüßt. Durch den Abend führte ORF Lady Isabella Krassnitzer. Für musikalische Untermalung sorgte die Formation Cuvée Blue.

Die Veranstaltung wurde von der Agentur für Gesundheit & Wellness durchgeführt mit der Unterstützung der Standortagentur Tirol, dem FH Joanneum und Hoteleinrichtungsbetrieb Koll.

Die Gewinner der European Health & Spa AwardS 2012: (von links) Wolfgang Burgschwaiger (Best Wellness Hotels), Michaela Thaler (Best Wellness Hotels), Andrea Zerlauth (Lanserhof), Ulrike Maria Bosch (Hubertus Alpine Lodge & Spa), Andrea Götze (Mediterana), Maika Virgili (Hubertus Alpine Lodge & Spa), Dominik Rainer (Mandarin Oriental), Peter Embacher (Physiotherm), Martin Fehr (ESPA Life at Corinthia Hotel London), Isabell Stewens (AYAME - Prestige Day Spa), Christine Meyer (haare & mehr - LABORATOIRE BIOSTHETIQUE ), Melanie Holstetter (Aquabasilea), Ingo Oswald (Aquabasilea), Helga Fink (Andreus), Richard Fink (Andreus) - Foto: Agentur für Gesundheit & Wellness

Die Gewinner der European Health & Spa AwardS 2012: (von links) Wolfgang Burgschwaiger (Best Wellness Hotels), Michaela Thaler (Best Wellness Hotels), Andrea Zerlauth (Lanserhof), Ulrike Maria Bosch (Hubertus Alpine Lodge & Spa), Andrea Götze (Mediterana), Maika Virgili (Hubertus Alpine Lodge & Spa), Dominik Rainer (Mandarin Oriental), Peter Embacher (Physiotherm), Martin Fehr (ESPA Life at Corinthia Hotel London), Isabell Stewens (AYAME – Prestige Day Spa), Christine Meyer (haare & mehr – LABORATOIRE BIOSTHETIQUE ), Melanie Holstetter (Aquabasilea), Ingo Oswald (Aquabasilea), Helga Fink (Andreus), Richard Fink (Andreus) – Foto: Agentur für Gesundheit & Wellness

Eine besondere Auszeichnung erhielten in diesem Jahr die “Best Wellness Hotels Austria” für ihre herausragenden Leistungen in der Wellnessbranche in den letzten 20 Jahren.

Der Juryvorsitzende Dr. Franz Linser stellte das Projekt vor, welches aus einem zweistufigen Juryverfahren besteht und die härteste unabhängige Auswertung in Europa darstellt. Grundlage für die Bewertung ist ein umfangreicher Fragebogen sowie ein Mystery Check. Die Auswertung erfolgt anhand von 8 Kriterienpunkten (Design, Technik, Angebot & Service, Wirtschaftlichkeit, Nutzen, Kreativität, Nachhaltigkeit und Social Corporate Responsibility (SCR)). Vergeben wurden die European Health & Spa Awards in zehn unterschiedlichen Kategorien. Ausgezeichnet wurden europäische Wellnessbetriebe, Produktinnovationen und Treatments.

Hervorzuheben ist, dass heuer zum ersten Mal auch die Besten Spa Manager Europas ausgezeichnet wurden.

Besonders emotional wurde es in der Kategorie Best Spa Manager, der heuer das erste Mal vergeben wurde. Neben der Siegerin Martine Fehr konnten sich hier Virginia Lara Perez, Thomas Zimmermann, Angelika Baur-Schermbach, Nicole Praß-Anton, Maria Mihelekaki, Sarah Tschenett, Carina Laux und Bernhard Kandera freuen.

Die Nominierten
Die weiteren Nominierten waren in der Kategorie Best Product Innovation die Annané AG (CH), TAC (A), der Lanserhof (A), Bürsner & Hegedüs (D) und die Vossen GmbH & Co. KG (A). Das Hotel Hohenwart (I), das Jungbrunn (A), die Haslauer GmbH (D), die beauty vital wellness health & spa company (D) und das Sofitel Vienna Stephansdom (A) waren in der Kategorie Best Signature Treatment nominiert. Bei den Day Spas waren das Spa Manhatten (A), das Pure Spa at the Hotel le Palais Prague (CZ) und das Cosmetic Institute Beate Wetzlmayer (A) unter den Nominierten. Weiteres waren die Therme Erding (D) in der Kategorie Best Thermal Resort nominiert. In der Kategorie Destination Spa konnten sich auch das Alpenpalace (IT) und das Falkeinsteiner Schlosshotel Velden (A) über eine Nominierung freuen. Die Nominierten in der Kategorie Best Medical Spa waren noch das Ayurveda Parkschlösschen (D), das Sport- und Wellnessresort Quellenhof (I) und das Kneippkur und WellVitalhotel Edelweiss (D). Bei den Hotel Spas waren neben den Siegern das Grand Melia Palacio de Isora (E), das Falkensteiner Bad Leonfelden (A), das Romantik Hotel Santer (I), das Schlosshotel Fiss (A) und das Hotel Imperial der Atlantica Hotels (GR) nominiert.

Spa Event
Am selben Tag fand auch bereits zum fünften Mal der renommierte Spa Event zum Thema “Profitabilität im Spa” statt. Am Tageskongress nahmen zahlreiche Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum teil, um die interessanten Vorträge der hochkarätigen Referenten zu erleben. Der SPA EVENT ist ebenfalls eine zentrale Netzwerkplattform für Wellnessexperten. Ein Ausstellerforum in dem die Sponsoren der Veranstaltung ihre Dienstleistungen und Produkte präsentierten, rundete das vielfältige Angebot ab. Weitere Informationen dazu demnächst auf der Webseite (Link dazu am Ende der Pressemeldung).

Die Ergebnisse über die Gewinner für den European Health & Spa Award 2012 und die Übersicht der gesamten Nominierungen finden Sie auf http://www.health-spa-award.com .

2 Comments on “European Health & Spa Award 2012 – die Sieger stehen fest

frontin
June 20, 2012 at 7:53 pm

Wow, “best Thermal Resort” haben beide die Eurothermen gewonnen! Tolle Sache, ich also Oberösterreicherin bin sehr stolz, dass unsere kleine Region da mit der europäischen Konkurrenz mithalten kann und sich nicht verstecken braucht! HUT AB! (Sind aber auch zwei wunderschöne Thermen + Thermenhotels…!)

Reply
Fra
June 28, 2012 at 3:36 pm

War erst vor wenigen Wochen in der Eurotherme Bad Schallerbach und muss sagen, dass der Preis hochverdient ist. Der Name Tropicana hält was er verspricht, man erlebt da ein richtig karibisches Flair. Besonders cool finde ich die Grotte mit dem Aquarium und die Tatsache, dass man im Becken auch Cocktails von der Poolbar kaufen kann. =)

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *