Close

May 10, 2012

Fairmont Hotels & Resorts expandiert in den Emiraten: Eröffnung des Fairmont Ajman im Frühjahr 2013

(Toronto, 10. Mai 2012) Neues Luxusresort am Persischen Golf: Das Fairmont Ajman eröffnet im Frühjahr 2013 im Emirat Ajman, rund 22 Kilometer nordöstlich von Dubai, direkt an der Corniche. Die elegante, im zeitgenössischen Stil mit arabischen Elementen erbaute Anlage grenzt an einen 250 Meter langen Privatstrand und ist damit ein hervorragendes Domizil für Badeurlauber und Incentive-Reisende.

Fairmont Ajman

Fairmont Ajman

Das Resort verfügt über 252 Zimmer und Suiten, darunter zwei besonders exklusive Penthäuser. Die Gäste erwartet eine Vielzahl an kulinarischen Optionen, darunter ein ganztägig geöffnetes Hauptrestaurant mit internationaler Ausrichtung und zwei Private Dining Rooms, die sich in den Abendstunden in ein à la carte Restaurant für moderne italienische Küche verwandeln. Damit verbunden ist die Lobby Lounge, in der die Gäste den Afternoon Tea sowie eine erlesene Auswahl an Gebäck und Snacks genießen können. Abgerundet wird das kulinarische Angebot durch ein modernes türkisches Restaurant mit angrenzender Cocktail Bar und eine Shisha Terrasse.

Das Freizeit- und Erholungsangebot des Resorts umfasst einen großzügigen Swimming-Pool, den feinsandigen Privatstrand mit eigenem Wassersportzentrum, ein Spa mit Fitnesscenter sowie mehrere hoteleigene Boutiquen. Für Events stehen 2.000 Quadratmeter Tagungs- und Veranstaltungsfläche, im Inneren wie auch unter freiem Himmel, zur Verfügung. Die Nähe zu den beiden Emiraten Sharjah und Dubai eröffnet darüber hinaus weitere Optionen für geschäftliche und freizeitbezogene Aktivitäten.

“Mit dem Fairmont Ajman bauen wir unser Portfolio in den Vereinigten Arabischen Emiraten zusätzlich zu den neuen Hotels auf Palm Jumeirah und Fujairah noch weiter aus “, so Jennifer Fox, Präsidentin von Fairmont Hotels & Resorts. „Dank seiner Nähe zu den Flughäfen in Sharjah und Dubai wird das neue Resort in Ajman ein attraktives Ziel für Reisende aus Europa sowie für Anwohner der angrenzenden Golfstaaten sein.”

Ajman, der kleinste Mitgliedsstaat der sieben Vereinigten Arabischen Emirate, bietet unzählige Aktivitäten für Gäste. Schöne weiße Sandstrände laden aktive Urlauber zu Wassersport und faszinierenden Tauchgängen ein, während Kulturliebhaber Arabiens reiches Erbe erkunden können. Untergebracht in einer Festung aus dem 18. Jahrhundert, eröffnet das Ajman Museum beeindruckende Einblicke in die lokale Geschichte. Auf der Dhow Yard, einer der weltgrößten Bootswerften, lernen Besucher, wie die Schiffe mit traditionellen Werkzeugen und Methoden gebaut werden.

Fairmont Ajman ist das jüngste Projekt der Fairmont Hotels & Resorts in dieser Region und ergänzt das dortige Portfolio um die bestehenden Hotels Fairmont Bab Al Bahr (Abu Dhabi, VAE), Fairmont Dubai (Dubai, VAE) Fairmont Heliopolis & Towers und Fairmont Nile City (Kairo, Ägypten) sowie Makkah Clock Royal Tower, A Fairmont Hotel (Saudi-Arabien). Weitere geplante Neueröffnungen sind das Fairmont Palm Jumeirah (Dubai, VAE; 2012), Fairmont Fujairah (VAE; 2013) und Fairmont Riyadh, Business Gate, (Saudi-Arabien; 2013).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *