Close

March 18, 2012

Gastgewerbe: Umsatz steigt im Januar um +0,8%

(Wiesbaden, 18. März 2012) Der Frühling steht vor der Tür, das Außer-Haus-Geschäft kann beginnen – und positive Zahlen beflügeln Gastronomen und Hoteliers. Im Januar stieg der Umsatz im Gastgewerbe um nominal +2,7 Prozent und real +0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit.

Im Vergleich zum Vormonat Dezember 2011 der Umsatz im Gastgewerbe im Januar 2012 kalender- und saisonbereinigt nominal um 0,2 Prozent und real um 0,1 Prozent niedriger.

Das Beherbergungsgewerbe erzielte im Januar 2012 einen Umsatzzuwachs von nominal 2,2 Prozent und real 0,3 Prozent gegenüber Januar 2011. Die Gastronomie setzte nominal 2,9 Prozent und real 0,9 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat. Innerhalb der Gastronomie stieg der Umsatz der Caterer nominal um 3,6 Prozent und real um 1,3 Prozent.

Detaillierte Umsatzstatistiken der vergangenen Jahre sind hier abrufbar: https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2012/03/PD12_096_45213.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *