Close

May 15, 2012

Gastgewerbeumsatz im März 2012 real um 2,2 % gestiegen

(Wiesbaden, 15. Mai 2012) Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im März 2012 nominal 4,5 % und real 2,2 % mehr um als im März 2011. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war im Vergleich zum Vormonat Februar 2012 der Umsatz im Gastgewerbe im März 2012 kalender- und saisonbereinigt nominal um 1,3 % und real um 0,9 % höher.

Das Beherbergungsgewerbe erzielte im März 2012 einen Umsatzzuwachs von nominal 5,5 % und real 2,4 % gegenüber März 2011. Die Gastronomie setzte nominal 4,1 % und real 2,0 % mehr um als im Vorjahresmonat. Innerhalb der Gastronomie stieg der Umsatz der Caterer nominal um 3,9 % und real um 1,6 %.

Im ersten Quartal 2012 setzten die Gastgewerbeunternehmen in Deutschland nominal 3,7 % und real 1,6 % mehr um als von Januar bis März 2011.

Gastgewerbeumsatz
Veränderung gegenüber dem jeweiligen Vorjahreszeitraum in % 1
Wirtschaftsbereich März 2012
gegenüber
März 2011 Januar–März 2012
gegenüber
Januar–März 2011
nominal real nominal real
1 Berechnet aus den Ursprungswerten (ohne Kalender- und Saisonbereinigung)
Gastgewerbe insgesamt 4,5 2,2 3,7 1,6
davon:
Beherbergung 5,5 2,4 4,0 1,9
Gastronomie 4,1 2,0 3,5 1,4
darunter:
Caterer und sonstige Verpflegungsdienstleistungen 3,9 1,6 4,0 1,7

Gastgewerbeumsatz
2005 = 100
Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008
Jahr Monat In jeweiligen Preisen
(nominal) In konstanten Preisen
(real)
Messzahl Veränderung Messzahl Veränderung
1 Berechnet aus den Ursprungswerten (ohne Kalender- und Saisonbereinigung).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *