Close

October 1, 2010

Gold Inn AG – „Hotelier TV“: 3 Hotelprojekte in der Pipeline – Grand Opening des Dormero Hotel Hannover

(Hannover, 01. Oktober 2010) Weltstadtflair in Hannover: Marketingass Paolo Masaracchia begrüßte gestern abend über 250 handverlesene Gäste zum Grand Opening des Dormero Hotel Hannover. Das 293-Zimmer-Haus ist das jüngste Projekt der zu 50 Prozent Hans-Rudolph Wöhrl gehördenden Gold Inn-Gruppe. Im ehemaligen Maritim-Stadthotel entstand ein außergewöhnlich frisch und modern designtes Businesshotel.

Weltpremiere im Dormero Hotel Hannover: Doppel-Bildschirme von Macnetix zum gleichzeitigen Abruf von Filmen und Internet (Foto: Dormero)

Weltpremiere im Dormero Hotel Hannover: Doppel-Bildschirme von Macnetix zum gleichzeitigen Abruf von Filmen und Internet (Foto: Dormero)

Die Gold Inn-Gruppe will nun die von Wöhrl entwickelte Hotelmarke „Dormero“ (bislang vier Hotels) weiter voran treiben. So ist für Anfang nächsten Jahres die Eröffnung eines Messehotels in Frankfurt/Main (148 Zimmer) geplant. Weitere konkrete Standorten sind in Dresden (Übernahme eines bestehenden Betriebes) und in Berlin (Stralauer Platz) geplant-. Dies gab Wöhrl im Interview mit „Hotelier TV“ bekannt.

Das mit viel Understatement arbeitende Dormero Hannover ist Musterhaus für eine erneuerte Markenphilosophie und Kettendesign. Kreateur ist der in Hotelplanungen internationale erfahrene Architekt Arthur Fischer. Das Vier-Sterne-Hotel bietet auch eine Weltpremiere: Von Macentix wurden erstmals Doppel-Bildschirme zum gleichzeitigen Abruf von Filmen (Hotel TV-System) und Internet (auch Skype-Videokonferenzen) eingebaut. Die Screen-Front vor dem Hotelbett erweitert das knapp bemessene Zimmer um eine multimediale Welt und wird einen neuen Standard in der technischen Ausstattung von Hotelzimmern setzen, da sind sich Experten sicher. Mehr dazu in Kürze in „Hotelier TV“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *