Close

September 26, 2010

Golden Tulip Hospitality Group – „Hotelier TV“: Übernahme von Hotelgruppen in Deutschland geplant – Konkrete Verhandlungen laufen

(Hamburg, 27. September 2010) Golden Tulip ist zurück: Bis Ende 2011 will die nun zur Groupe du Louvre gehörende Hotelkette 30 Häuser in Deutschland aufweisen. Dazu werden auch sog. Portfolio-Deals konkret verhandelt. Dies kündigte Ron Spies, der neue Head of Operations Germany der Golden Tulip Hospitality Group im Interview mit „Hotelier TV“ an. Um die Zahl der Hotels von derzeit zwölf drastisch zu steigern, werden neue Franchisepartner gesucht und Käufe getätigt.

Ron Spies

Ron Spies

Ron Spies (62) ist ab 1. Oktober neuer Deutschland-Chef der nun zu Loucre Hotels/Starwood Capital gehörenden Golden Tulip Hospitality Group. Er baut im neu geschaffenen Büro in Düsseldorf die Infrastruktur der Hotelkette neu auf und ist dabei direkt David Anderson, Vice President Operations North Europe, unterstellt. Beim Auf- und Ausbau sind auch Portfolio-Bereinigungen zu verkraften. So scheidet das erst seit kurzem als Golden Tulip geführte Hotel in Hamburg-Finkenwerder am Airbus-Werk wieder aus; die Eigentümer wollen eine eigene Hotelmarke schaffen.

Ron Spies gilt als sehr erfahrener Hotelveteran. Nach Führungspositionen bei Holiday Inn und Sheraton in den USA und Deutschland sowie bei Kempinski in Berlin, Choice Hotels und als langjähriger Geschäftsführer von Sol Melià Deutschland war er in der Vergangenheit bereits als Area Director für Zentraleuropa und Skandinavien bei Golden Tulip mit. Er ist eit 44 Jahren im Hotelgeschäft. „Der deutschsprachige Markt stellt für uns einen der Kernmärkte in Europa dar, in dem wir großes Wachstumspotential erkennen. Mit Ron Spies konnten wir einen Top-Manager für diese Position gewinnen“, sagte Olivier Derycke, CEO von Golden Tulip.

One Comment on “Golden Tulip Hospitality Group – „Hotelier TV“: Übernahme von Hotelgruppen in Deutschland geplant – Konkrete Verhandlungen laufen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *