Close

May 1, 2012

Grand Hotel Heiligendamm: Neue Vorwürfe gegen Jagdfeld

(Heiligendamm/Ostsee, 01. Mai 2012) Der Ärger unter Fundus-Anlegern wächst: Die Pleite des Fundus-Projektes Grand Hotel Heiligendamm lässt neuen Argwohn aufkommen. Laut einem Bericht des „Spiegel“ wäre eine ein Totalverlust frühzeitig in Betracht gezogen worden.

Grand Hotel Heiligendamm

Grand Hotel Heiligendamm

So fehlten schon drei Jahre vor der Insolvenz rund 32 Millionen Euro für Betrieb und Ausbau. Im Geschäftsbericht von 2009 des Fundus-Fonds Nr. 34 wurde darauf hingewiesen, sollten die Ableger das Geld nicht aufbringen können, nur ein eventueller Verkauf oder Insolvenz blieben. Allerdings muss beachtet werden, dass solche Hinweise in Fonds-Unterlagen gesetzlich vorgeschrieben sind. Auf finanzielle Risiken muss stets hingewiesen werden.

Ob die laut „Spiegel“ geäußerten Vorwürfe von Anlegern, Fundus-Chef Anno August Jagdfeld habe Heiligendamm „längst abgeschrieben“, haltbar sind, darf bezweifelt werden. Von der Pleite ist seine Familie selbst betroffen. Und dies nicht nur finanziell. Beim Grand Hotel Heiligendamm, das trotz G8-Gipfel viele Jahre hohe Verluste einfuhr, handelt es sich – neben dem Adlon Berlin – um ein international beachtetes Prestigeprojekt der Jagdfelds. Dass ausgerechnet hier die Insolvenz unvermeidbar wurde, ist für den Grand Seigneur der Hotelimmobilien ein schweres Eingeständnis, vorläufig gescheitert zu sein. Das täuscht aber nicht über die Tatsache hinweg, dass viele Fundus-Projekte sehr erfolgreich sind. Und zu beachten bleibt, dass Hotel-Ikonen wie das Adlon in Berlin und das Grand Hotel Heiligendamm, die zu den besten Hotels der Welt zählen, von einem Visionär wie Anno August Jagdfeld geschaffen wurden. Die deutsche Hotellerie wäre ohne diese beiden Häuser um einiges ärmer.

Für einen Kauf des Grand Hotels Heiligendamm stehen nach dpa-Informationen zehn Bewerber. Der Hotelbetrieb wird vom vorläufigen Insolvenzverwalter Jörg Zumbaum weiter geführt. Für die Sommersaison werden neue Mitarbeiter eingestellt. Die Gehälter werden aus eigener Kraft wieder bezahlt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *