Close

December 21, 2011

„Gute Stube“ mit prächtigen Zahlen – Treff Hotel Münster City Centre liegt auch im zweiten Betriebsjahr auf Wachstumskurs – Hohe Gäste-Zufriedenheit

(Münster, 21. Dezember 2011) Das Treff Hotel Münster City Centre hat sich seit der Eröffnung im Oktober 2009 zu einem Magneten nicht nur für Städte-, Kultur- und Geschäftsreisende sowie Tagungsteilnehmer entwickelt. So präsentiert sich das im neuen Zentrum der Stubengasse integrierte Vier-Sterne-Objekt zum einen als zentrale und höchst komfortable Herberge für seine Gäste. Dank der Veranstaltungsräume und der Restaurantstuben schätzen aber auch immer mehr Einheimische das Haus. Kurzum: Die „Gute Stube“ im Herzen der westfälischen Metropole ist auch für die Münsteraner zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Mit attraktiven Events soll auch im kommenden Jahr das Interesse hoch gehalten werden.

Restaurationsbereich des Treff Hotels Münster City Centre

Restaurationsbereich des Treff Hotels Münster City Centre

Absoluter Gradmesser für die Marktakzeptanz eines Hotels ist ohne Zweifel dessen Kapazitätsauslastung. Hier punktet das Treff Hotel überzeugend. Nachdem man bereits im ersten vollständigen Geschäftsjahr (2010) mit einer Zimmerbelegung von 69 % glänzte, konnte das Team um Direktorin Heidrun Kemper 2011 nochmals kräftig aufsatteln. Mit knapp 74 % wird zum 31. Dezember ein Spitzenwert erreicht.

Trotz dieses kräftigen Wachstums ist die Servicequalität nach wie vor auf hohem Niveau angesiedelt. Das stellen auch die Gästekommentare dar. So verfügt man auf den wichtigsten Reservierungsplattformen im Internet über ein Top-Ranking. Die Portale hrs und Holidaycheck weisen für das Treff Hotel Münster City Centre derzeit eine Weiterempfehlungsrate von 100 % bzw. 95 % aus. Auf TrustYou.de, das Buchungskanal übergreifend die Kundenzufriedenheit misst, erreichen die Münsteraner aktuell 89 von 100 möglichen Punkten und das Urteil „Sehr gut“. Beste Voraussetzungen also für weiteres gediegenes Wachstum.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *