Close

October 22, 2010

Hamburg Tourismus – Tourismusmarketing: Empfehlungen wichtiger als Werbung

(Hamburg, 21. Oktober 2010) Word of mouth-Marketing gewinnt massiv an Bedeutung: Das durch Social Media & Networks erheblich an Bedeutung gewonnene Onlinemarketing setzt neue Schwerpunkte. Empfehlungen von Gästen werden immer wichtiger, dagegen nimmt die Bedeutung klassischer Werbung ab. Dies war Thema beim 12. Hamburger Tourismustag, der nun in der Hansestadt stattfand. Veranstalter der Fachtagung mit 320 Teilnehmern waren Hamburg Tourismus, Handelskammer Hamburg, Dehoga-Landesverband, Tourismusverband  Hamburg sowie der Wirtschaftsbehörde des Stadtstaates.

Uwe Frers brachte es auf den Punkt: „Die Inspiration durch Werbung verliert an Bedeutung gegenüber Inspiration durch persönliche Empfehlungen. Insbesondere touristische Anbieter müssen die Gewinnung von User Generated Content forcieren, denn die Entscheidungsfindung für ein touristisches Produkt findet überwiegend im Internet statt“, so der Experte und Geschäftsführer von Tripsbytips aus Berlin.

„Zielgruppenmarketing stellt das Individuum in den Mittelpunkt – Nur so werden die rationalen und emotionalen Werte und Bedürfnisse der Touristen ganzheitlich angesprochen“, erläuterte Prof. Dr. Björn Bloching, Leiter Marketing & Sales bei Roland Berger. Hamburg Tourismus definierte nun Zielgruppen und Kommunikationslinien neu. Auf Basis der Wertevorstellung wurden fünf Zielgruppen definiert, die sich in den Kommunikationslinien ‚Klassik‘, ‚Style‘ und ‚Szene‘ darstellen.
Durch die umfassende Kenntnis von Werten, Bedürfnissen, Verhaltensweisen und soziodemographischen Kennzeichen der Zielgruppen kann die HHT maßgeschneidertes Marketing entlang der gesamten touristischen Wertkette ausführen und Hamburg gegenüber dem Wettbewerb differenzieren. „Von einer klaren Positionierung Hamburgs profitiert nicht nur die Tourismusbranche, sondern die gesamte Stadt“, so Dietrich von Albedyll, Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH (HHT).

Die Präsentationen und Redeinhalte der Referenten sowie weitere Informationen stehen unter www.hamburg-tourism.de/business-presse/ zum Abruf bereit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *