Close

September 16, 2011

Hotel Freizeit In Göttingen – Weltneuheit: Eröffnung der Ginkgo-Lounge

(Göttingen, 16. September 2011) Weltneuheit bei Olaf Feuerstein: Der Chef des bundesweit bekannten Tagungs- und Wellnesshotels Freizeit In Göttingen lädt nun auch in die „Ginkgo-Lounge“ ein. Hier kann man per Powernap kurz ausspannen.

Wave Nap - Gingko Lounge im Hotel Freizeit In Göttingen

Wave Nap - Gingko Lounge im Hotel Freizeit In Göttingen

Entstanden ist die Ginkgo-Lounge aus der Erfahrung aus mehr als zehn Jahren Coaching im Bereich der Work-Life-Integration sowie der Zusammenarbeit für das Buchprojekt „Das Ginkgo Prinzip“. Als Experten für nachhaltiges Work-Life-Management sind Mauritz & Grewe (Das Ginkgo Prinzip, WaveNap, BusinessNap, Entspannungskonzept), Allton (Entspannungsliege Klangwoge, Raumakustik, Loungemöbel) und das Büro der Sinne (Multisensorik, Duft, Moodwall, Das Ginkgo Prinzip) in einem Beratungsnetzwerk organisiert.

So genannte Snoozle-Räume für ein Kraft spendendes oder auch Tiefen entspannendes „Powernapping“ werden immer populärer. Auch die Rolle solcher Verfahren in der Burn-out-Prävention ist klar erkannt. Mit der Ginkgo-Lounge ist eine neue Generation der Entspannung über alle Sinne verfügbar.

Auch die Mitarbeiter des Hotel Freizeit In profitieren von dem Konzept. Sie können sich über den Arbeitsalltag oder in ihren Pausen mit einem Powernap regenerieren. „In Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels müssen wir als Arbeitgeber sexy bleiben, um unsere gut ausgebildeten, top motivierten Mitarbeiter in Göttingen zu halten. Daher bieten wir sehr viel mehr, als andere Arbeitgeber. Kinderbetreuung, Schulungs- und Karriereplanung, flexible Arbeitszeitkonten, Fitness- und Präventionskurse und jetzt auch Powernap – alles ganz individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Mitarbeiter abgestimmt“, sagte Feuerstein.

Business Nap - Kurze Pause während der Tagung

Business Nap - Kurze Pause während der Tagung

Die wichtigsten Komponenten der Ginkgo-Lounge im Überblick:

WaveNap“ ist als ganzheitlichen Lösung für moderne Tiefenentspannung seit 2010 am Markt. In einer Kombination aus funktionalem Möbel in Form einer Klangwoge und den seit 2008 erfolgreich im Markt etablierten Hörmodulen von „BusinessNap“ maximiert „WaveNap“ die Entspannungspotenziale seiner Benutzer. Die synergetische Entspannung von Körper und Geist ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Zum innovativen Design, welches bei ähnlichen Systemen mittlerweile auch zum Standard geworden ist, schafft „WaveNap“ als einziges Powernapping-Möbel den Schritt hin zur ganzheitlichen Funktionsweise.

BusinessNap“: Dieses speziell für den Einsatz im Bereich der schnellen Regeneration entwickelte Produkt aus dem Bereich des „Powernapping“ ist eine geführte Tiefenentspannung als Audio-Datei. Dem Körper wird über verschiedene akustische Verfahren ermöglicht, einen 20-minütigen Powernap zu halten und dann frisch und erholt in den weiteren Tag zu starten.

Die „Allton-KlangWoge“ ist eine ergonomisch geformte Schaukel- und Entspannungsliege, auf der man zum entspannten Liegen zusätzlich Musik als sanfte Klangmassage spürt. Die Liegefläche ist die Lautsprechermembran, so dass man auf der KlangWoge liegend die Schwingung der Musik nicht nur hören, sondern auch fühlen kann. Der Hörgenuß wird dadurch zu einem sehr sinnlichen Erlebnis, das effektiv eine wohltuende und tiefe mentale Entspannung ermöglicht. Das Schaukeln der Liege unterstützt das Entspannungserlebnis.

Das Programm „Mood Wall“ ist ein innovatives und mobiles Trennwandsystem, das die originären Aufgaben der Raumzonierung mit Funktionen wie Beschallung, Beduftung, Beleuchtung und Bepflanzung verbindet. „Mood Walls“ eignen sich ideal für den Einsatz in Großraum- und Kombibüros und auf offenen Flächen – überall dort, wo ohne großen Aufwand spontan neue Räume gebildet werden sollen und stimmungsbildende Elemente zur Schaffung einer Wohlfühlatmosphäre gewünscht sind.

Eine magische, von Düften ausgehende Faszination verändert mit spontaner Macht die Gefühlswelt der Menschen und deren unbewusste Verhaltensweisen. Ein Phänomen was durch die Beratung des Büro der Sinne seit Jahren vielen Menschen – je nach eingesetzter Duftnote – Wohlbefinden, Initiative oder Entspannung vermittelt. Zum Einsatz kommen ausschließlich hochwertige ätherische Öle und Kompositionen.

Die Basis für die Einrichtung der Ginkgo-Lounge wurde mit dem Buch „Das Ginkgo Prinzip“ gelegt. Die Umsetzung erfolgte von den Autoren des Buches aufgrund mehrjähriger Erfahrung in der Konzeption und Einrichtung von Ruhezonen in der Wirtschaft, Wissenschaft und im Gesundheitswesen.

„Das Ginkgo-Prinzip“ – In Deutschland haben laut wissenschaftlicher Studien über 70 Prozent der Menschen Stress im Job. Im Entscheidungs-Taumel zwischen Arbeit und Privatleben nehmen körperliche und psychische Erkrankungen stetig zu. Sie bestimmen Leistungsabfälle, Fehltage und vorzeitige Pensionierungen in den Unternehmen. Einen Lösungsansatz bietet das Buch „Das Ginkgo Prinzip“.

In der chinesischen Philosophie wurde das einzigartige, zweigeteilte Blatt des Ginkgo-Baumes schon früh als Symbol der Vereinigung von Gegensätzen zu einem harmonischen Ganzen betrachtet. Im heutigen Büromarathon ist die Bereitstellung von Ressourcen wie Ernährung, Bewegung, Regeneration und ergonomisch-sinnliche Raumgestaltung ein Grundelement, um den steigenden Anforderungen der modernen Arbeitswelt gewachsen zu sein. Aber erst selbstbestimmtes, ergebnisbezogenes Arbeiten, das die Möglichkeit bietet, sich von den zeitlichen und räumlichen Fesseln des Büroalltags zu lösen und die zahlreichen Lebensanforderungen in Einklang zu bringen, schafft optimale Bedingungen für virtuell gestaltete Wissensarbeit.

Mit dem Ginkgo-Prinzip werden die scheinbaren Gegensätze Arbeit und Leben zu einer neuen Lebensform verbunden, die von Erfolg, Leistung, Kreativität, Gesundheit, Wohlbefinden und Glück geprägt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *