Close

April 24, 2012

Hotelcard AG aus Thun eines der erfolgreichsten Start-Up Unternehmen der Schweiz: 300 Prozent Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr

(Thun/Schweiz, 24. April 2012) Das Thuner Unternehmen Hotelcard AG konnte den Umsatz im Geschäftsjahr 2011 um satte 300 Prozent steigern. Die Zahl der Abonnenten, welche mit ihrer Hotelcard zum halben Preis in mehr als 360 Hotels übernachten, hat im Vergleich zum Vorjahr gar um mehr als 450 Prozent zugenommen.

Im Zuge dieser erfreulichen Entwicklung konnte 2011 die Anzahl der Mitarbeitenden auf insgesamt sechs Personen verdoppelt werden. Die 2009 gegründete Unternehmung mit Sitz in Thun BE sowie einer Zweigniederlassung in Wettingen AG hat sich zum Ziel gesetzt, den Tourismus, namentlich die Hotellerie, durch die verbesserte Auslastung freier Zimmerkapazitäten sowie durch die Bereitstellung attraktiver Hotelangebote zu fördern.

Mehr als 360 Hotels gewinnen dank Hotelcard zusätzliche Gäste
Die Anzahl Hotels, welche exklusiv auf www.hotelcard.com Übernachtungen zum halben Preis anbieten, hat stark zugenommen. Allein im Jahr 2011 sind mehr als 100 neue Hotels dazugekommen. 170 Wintersport-, 130 Wellness-, 160 Sport- und 50 Familienhotels optimieren dank Hotelcard die Auslastung ihrer Zimmerkapazitäten und generieren auf diese Weise zusätzlichen Umsatz.

Namhafte Partner setzen auf Hotelcard
Im vergangenen Jahr konnte die Hotelcard AG Kooperationen mit namhaften Partnern abschliessen. Zu den wichtigsten gehören die Schweizerischen Bundesbahnen SBB, die Groupe Mutuel und die Schweizerische Post.

Eine Viertelmillion zusätzliche Logiernächte durch Hotelcard
Insgesamt hat das Erfolgsmodell Hotelcard der hiesigen Hotellerie allein im Jahre 2011 mehr als 250.000 zusätzliche Logiernächte beschert. Durch die rasant ansteigende Zahl von Abonnenten sowie durch die Expansion der Hotelcard AG nach Deutschland und Österreich dürfte das Thuner Start-Up diesen Wert im laufenden Jahr deutlich übertreffen. Und auch bezüglich Umsatz blickt Ivan Schmid, Präsident des Verwaltungsrats, in eine rosige Zukunft: “Für das Jahr 2012 rechnen wir mit einer Verdopplung des Umsatzes und freuen uns auf aufregende Neuerungen rund um die Hotelcard”, erklärt der 36-jährige Thuner.

One Comment on “Hotelcard AG aus Thun eines der erfolgreichsten Start-Up Unternehmen der Schweiz: 300 Prozent Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr

Adrian Schneider
November 29, 2012 at 4:33 pm

Toller Blogg. Ich bin ein Thun Fan und bin immer wieder auf der Sucher nach nützlichen Infos über Thun. Auf meiner Suche bin ich auf eine kleine und nette Seite gefunden. Wenn Ihr meine Leidenschaft auch teilt, es ist einen Besuch wert: Thun

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *