Close

September 13, 2011

Hoteldirektorenvereinigung: 30. Verbandsjubiläum wird mit Führungskräftekongress gefeiert – Jetzt Tickets sichern

(München, 13. September 2011) 30 Jahre Hoteldirektorenvereinigung (HDV). Das Jubiläum des über 200 Mitglieder starken Branchenverbandes wird mit einem Führungskräftekongress vom 04. bis zum 06. November im Kempinski Airport Hotel München gefeiert. Unter dem Motto „Starke Marken für starke Märkte“ werden iInsgesamt acht hochkarätige Referenten Strategien zur nachhaltigen Markenbildung und effektiven Schaffung von Alleinstellungsmerkmalen in der Hotellerie aufzeigen. Alle Expertenvorträge tragen der fortschreitenden Globalisierung und dem stetig wachsenden Wettbewerbsdruck Rechnung. Dreh- und Angelpunkt ist dabei das Erkennen und die wirksame Besetzung von Nischen sowie die Schaffung und dauerhafte Etablierung einer starken Marke, um sich langfristig aus der Masse der Anbieter hervorzuheben.

HDV Führungskräftekongress

Bevor es mit konkreten Fallbeispielen ans Eingemachte geht, wird sich Prof. Dr. Martin Lohmann von der FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) dem Thema von der akademischen Seite nähern. Dabei wird der Experte für Konsumforschung und Tourismuspsychologie die aktuellen Branchentrends skizzieren und auf die damit verbundenen Herausforderungen für die Hotellerie aufmerksam machen. Das anschließende Programm folgt dem Motto „von den Besten lernen“. Den Anfang macht Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, der durch vorausblickendes Management einen wesentlichen Beitrag zum internationalen Durchbruch des erfolgreichsten Fußball-Clubs Deutschlands leistete. Es folgen die Vertreter der Weltkonzerne Coca Cola Erfrischungsgetränke AG und Audi AG, die sich mit Markenbildung und erfolgreichen Markenveränderungen im Kontext der Zeit auseinander setzen werden.

Key Note von Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München

Key Note von Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München

Am Nachmittag rückt das nachhaltige Besetzen von Nischen in den Mittelpunkt der Veranstaltung. Mit Dieter Müller, Gründer der Low Budget Design Hotel Kette Motel One, und Dr. Christian Harisch, Rechtsanwalt und Inhaber des Lanserhofs in Tirol konnten zwei echte Visionäre der Hotellerie als Referenten verpflichtet werden. Beide haben es in zwei ganz verschiedenen Sparten geschafft, durch eine konsequente Fokussierung auf Alleinstellungsmerkmale Geschäftsmodelle zu etablieren, die derzeit zu den besten der gesamten Branche zählen. Jan Molitor, Marketingleiter der Wiesmann Sportwagen GmbH, sorgte mit einem ähnlichen Konzept in der Automobilindustrie für Furore.

Jetzt Tickets sichern
Der HDV-Führungskräftekongress findet im Drei-Jahres-Turnus statt. Das Programm wendet sich an alle Verbandsmitglieder und andere Führungskräfte aus der Hotellerie sowie weiteren Wirtschaftsbereichen. Darüber hinaus sind Marketingverantwortliche und sonstige Interessenten herzlich eingeladen. Die Teilnahme kostet für Nicht-Mitglieder 620 Euro, inklusive zwei Übernachtungen im Hotel Kempinski Airport München mit Frühstück und ohne Übernachtung 420 Euro. Der Eintritt zu den Abendveranstaltungen sowie sämtliche Kongressgebühren, -mahlzeiten und -getränke sind im Betrag enthalten. Tickets gibt es direkt bei der HDV unter: 02224 – 98 09 10.

Die 1981 gegründete Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV) bündelt die fachlichen Kompetenzen führender Top-Hoteliers. Derzeit engagieren sich 154 Hoteldirektorinnen und Hoteldirektoren als ordentliche Mitglieder und 50 Fördermitglieder aus allen relevanten Sparten der Zulieferindustrie in der HDV. Der geschätzte Jahresnettoumsatz der ordentlichen Mitglieder beläuft sich auf deutlich mehr als zwei Milliarden Euro, die in rund 350 Häusern mit mehr als 40.000 Zimmern und etwa 20.000 Mitarbeitern erwirtschaftet werden. Neue ordentliche HDV-Mitglieder führen Hotels mit mehr als zwei Millionen Euro Nettoumsatz, mindestens drei Sternen und mehr als 100 Zimmern. Die Vereinigung mit Sitz in Bad Honnef dient als Interessenvertretung und Dialogplattform der deutschen Top-Hotellerie. Die HDV versteht sich als parteipolitisch und konfessionell neutral. Zu den Aufgaben gehören auch die Aus- und Weiterbildung sowie die Förderung des fachwissenschaftlichen Nachwuchses.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *