Close

October 1, 2012

Hotelforum: PKF Hotelexperts verleiht „Hospitality Innovation Award“ an Ursula Schelle-Müller und Dieter Müller von Motel One

(Wien/München, 01. Oktober 2012) Die Auszeichnung „Hospitality Innovation Award“ erhalten dieses Jahr Ursula Schelle-Müller und Dieter Müller, die Gründer von Motel One. Der Preis, der von PKF Hotelexperts verliehen wird, wird im Rahmen des Hotelforum-Galaabends am 10. Oktober übergeben. Am gleichen Abend werden auch die Gewinner der „Hotelimmobilie des Jahres 2012“ sowie des „Blue Hotel Award“ geehrt.

Motel One: Zweifellos ein innovatives und umwälzendes Hotelkonzept

 

Der „Hospitality Innovation Award“ wird seit 2007 von PKF Hotelexperts als Anerkennung für bedeutende Leistungen, die die internationale Hotelbranche nachhaltig beeinflusst haben, verliehen. Gewinner der Auszeichnung waren in den letzten Jahren unter anderem Carlo Petrini (Slow Food), Peter-Mario Kubsch (Studiosus) und Helmut Kutin (SOS-Kinderdorf). Das mit der Auszeichnung verbundene Preisgeld von 2.500 Euro wird von den Preisträgern an eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl vergeben.

„In diesem Jahr findet das hotelforum zum zehnten Mal statt. Aus Anlass dieses Jubiläums wollen wir die herausragende unternehmerische Aufbauleistung von Ursula Schelle-Müller und Dieter Müller mit einem Special Award würdigen. Ihre Leistung fußt auf der Entwicklung eines stimmigen Budgethotel-Gesamtkonzeptes und dessen konsequenter Umsetzung. Mit Motel One gibt es nunmehr einen deutschen Hotel-Brand, der ein europa- und vielleicht sogar weltweites Expansionspotenzial aufweist“, so Michael Widmann, Geschäftsführer von PKF Hotelexperts.

Die Motel One Group bildet mit ihren Aktivitäten den Schwerpunkt innerhalb des Konzerns der One Hotels & Resorts AG. Ziel ist es Motel One zu dem europäischen Qualitätsführer der Budget-Hotellerie zu entwickeln. Die drei Erfolgsfaktoren – Standort, Qualität und Preis – bilden dabei die Basis. Motel One ist derzeit mit 39 Hotels und ca. 8.500 Zimmern in Deutschland und Österreich vertreten und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Weitere 22 Hotels mit rund 5.800 Zimmern befinden sich in Bau bzw. in der Projektphase, unter anderem in Edinburgh, Brüssel, Wien, Köln, Düsseldorf und Berlin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top