Close

December 20, 2013

"Hotelier des Jahres 2013" plötzlich nicht mehr Hotelbetreiber – Michael Lübbert verliert Schloss Hugenpoet

(Essen, 20. Dezember 2013) Paukenschlag in Essen-Kettwig: Michael Lübbert ist künftig nicht mehr Betreiber des “Leading Hotels” Schloss Hugenpoet. Der Eigentümer, Freiherr von Fürstenberg, übernimmt Medienberichten zufolge selbst den Hotelbetrieb. Vor kurzem hatte Lübbert, “Hotelier des Jahres 2013”, das Schutzschirmverfahren beantragt; kurz danach zeichnete sich die Rettung ab. Nur: Die Rettung bedeutet nun den Verlust des Betriebes.

Schlosshotel Hugenpoet in Essen-Kettwig

Schlosshotel Hugenpoet in Essen-Kettwig

Maximilian Freiherr von Fürstenberg übernimmt den Hotelbetrieb zu, 01. Januar 2014 und kaufte dazu die Betriebsgesellschaft von Lübbert, der Schloss Hugenpoet 20 Jahre lang führte. Er wolle künftig als Berater tätig sein, sagte Lübbert gegeben derweilen.de. Der Schritt zum Schutzschirmverfahren sei übereilt gewesen, gab er zu.

Die rund 80 Mitarbeiter sollen nun vom neuen Betreiber übernommen werden. Die operative Führung soll zunächst die bisherige stellvertretende Direktorin Gesa Brennecke übernehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *