Close

April 22, 2010

HOTELPRESSESCHAU vom 22. April 2010: Massive Investitionen der Hotels finden geteiltes Presseecho

(Berlin, 22. April 2010) Die Millioneninvestitionen der deutschen Hotellerie werden nicht ausreichend in den Medien gewürdigt. So könnte das Zwischenfazit nach vier Monaten intensiver PR-Arbeit der Spitzenverbände Dehoga und IHA – und zahlreichen Hotelbetriebe – lauten. Zwar werden durchaus Notizen von den Modernisierungen, Erweiterungen und neuen Jobs in der Hotellerie veröffentlicht. Aber Meldungen auf den Titelseiten oder längere Hintergrundberichte? – Fehlanzeige! Dabei wird tatsächlich mit dem mißliebigen Steuergeschenk der Allgemeinheit sehr viel zurück gegeben. Diese Branche wird nicht ausreichend berücksichtigt – doch die Entscheider in den Redaktionen interessiert das offenbar nicht.


+++ THEMA DES TAGES +++

Stern: Nach Mehrwertsteuersenkung – Das Wohlergehen von Hotels geht uns alle an
Deutsche Hoteliers sind Blitz-Empiriker: Schon kurz nach Senkung der Mehrwertsteuer wussten sie, dass nicht nur ihnen das Steuergeschenk zugute kommt, sondern dem ganzen Land. Ein Hotellobby-Besuch.
http://www.stern.de/wirtschaft/news/nach-mehrwertsteuersenkung-das-wohlergehen-von-hotels-geht-uns-alle-an-1559151.html 

Lesen Sie dazu auch:
Hamburger Abendblatt: Hotel-Steuersenkungen zeigen Wirkung
http://www.abendblatt.de/region/norddeutschland/article1467360/Hotel-Steuersenkungen-zeigen-Wirkung.html


+++ WIRTSCHAFT +++

Nordkurier: Hoteliers wiegeln Lohnforderungen ab
Deutschlands Tourismusland Nummer eins wird das Billiglohnimage nicht los: Die 38.000 Beschäftigten der Hotel- und Gaststättenbranche in MV können nicht mit einer schnellen und deutlichen Lohnerhöhung rechnen. Es gebe keinen Spielraum für große Sprünge, lehnte Guido Zöllick, Präsident der Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), am Dienstag in Schwerin entsprechende Forderungen ab.
http://www.nordkurier.de/index.php?objekt=nk.nachrichten.m-v&id=657007

Südwest Presse: Bad Mergentheim – Vom Hotel zu Luxuswohnungen
Notartermin war bereits. Über die Kaufsumme wird Stillschweigen gewahrt. Weitere Investitionen werden sich im Millionenbereich bewegen: Das traditionsreiche Hotel Victoria wechselt Besitzer und Nutzung.
http://www.swp.de/gaildorf/lokales/umland/art1159734,452190

Die Welt: Erstes Hotel für Joint-Raucher öffnet in Los Angeles
In Los Angeles hat das erste Hotel für Joint-Raucher eröffnet. Bisher war das Hotel “Normandie” eine normale Herberge. Künftig können die Gäste für 420 Dollar für zwei Nächte in aller Ruhe ihr “Gras rauchen, ohne die Türschlitze mit einem Handtuch abdichten zu müssen”, wie Urheber Dennis Peron sagte. Gebrauch von Marihuana zu medizinischen Zwecken ist in Kalifornien zugelassen.
http://www.welt.de/die-welt/vermischtes/article7283592/Erstes-Hotel-fuer-Joint-Raucher-oeffnet-in-Los-Angeles.html

Leipziger Volkszeitung: Hotelbau am Bildermuseum – Stadtrat stimmt Kaufantrag für Winkelgrundstück zu
Der Leipziger Stadtrat hat entschieden: Das Winkelgrundstück am Bildermuseum soll an einen Stuttgarter Architekten verkauft werden, der dort ein Hotel errichten möchte. Die Mitglieder der Ratsversammlung stimmten am Mittwoch dem Kaufantrag einstimmig zu. Für das Areal im Nordosten des Sachsenplatzes an der Ecke Brühl und Reichsstraße waren zuvor zwei Gebote abgegeben worden, die mit entsprechendem Konzept und einer Finanzierungserklärung unterlegt waren.
http://nachrichten.lvz-online.de/leipzig/citynews/hotelbau-am-bildermuseum-stadtrat-stimmt-kaufantrag-fuer-winkelgrundstueck-zu/r-citynews-a-26161.html

Radio Rur: Weiterhin unklare Finanzierung für Hotel in Düren
Viele Jahre schon liegt die Baustelle an der ehemaligen Stadthalle in Düren brach. Und für den geplanten Hotelbau gibt es scheinbar immer noch keine gesicherte Finanzierung.
http://www.radiorur.de/rur/rr/462756/news/kreis_dueren


Die vollständige HOTELPRESSESCHAU lesen Sie hier:
www.hotelpresseschau.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *